Tour de France Femmes 2022Strecke und Etappen der Frankreich-Rundfahrt der Frauen

Kristian Bauer

, Felix Mattis

 · 29.07.2022

Tour de France Femmes 2022: Strecke und Etappen der Frankreich-Rundfahrt der FrauenFoto: A.S.O.

Das Frauenrennen Tour de France Femmes läuft vom 24. bis 31. Juli 2022. Die insgesamt acht Etappen führen von Paris bis zum Berg-Finale in La Super Planche des Belles Filles. Renndirektorin der A.S.O.-Veranstaltung ist Marion Rousse.

Die Tour de France der Frauen wird am Sonntag, 24. Juli 2022, in Paris auf den Champs-Élysées gestartet. Die erste Etappe findet damit am selben Tag wie die Schlussetappe der Tour de France der Männer statt. Anschließend geht es für das Frauen-Peloton über sieben weitere Renntage quer durch Frankreich.

Tour de France der Frauen 2022

  • Vom 24. bis zum 31. Juli 2022
  • 8 Etappen
  • 24 Teams mit je sechs Fahrerinnen

Tour de France Femmes: Vom Eiffelturm in die Vogesen

Die Pariser Prachtstraße Champs-Élysées wird der Ort der Wiedergeburt der Tour de France für Frauen. Fast hat man vergessen, dass es ein gleichnamiges Etappenrennen bereits einmal gab, das vom gemeinsamen Rennveranstalter ASO jedoch aus finanziellen Gründen wieder eingestellt wurde.

Verlagssonderveröffentlichung

Am 24. Juli 2022 erlebt das Rennen sein Comeback an dem Ort, an dem die Männer nach drei Wochen Frankreich-Rundfahrt in Paris ankommen. “Wir wollten den Start in Paris, um eine symbolische Übergabe vom Männer- zum Frauenrennen zu haben”, erläutert Ex-Radprofi Marion Rousse, die bei der Premiere als Renndirektorin fungieren wird.

24 Teams à sechs Rennfahrerinnen sollen dann starten. Insgesamt führt das Rennen über acht Etappen, die zum Finale in den Vogesen führen, wo zwei schwere Bergetappen auf die Radsportlerinnen warten.

Tour-Direktor Christian Prudhomme und Renndirektorin Marion Rousse bei der Präsentation der Tour de France Femmes 2022.Foto: A.S.O./Fabien Boukla
Tour-Direktor Christian Prudhomme und Renndirektorin Marion Rousse bei der Präsentation der Tour de France Femmes 2022.

Zuvor geht es abwechslungsreich über flaches bis hügeliges Terrain, unter anderem auf dem vierten Tagesabschnitt über Schotterstraßen in der Champagne. Am siebten Renntag dürfte die Vorentscheidung fallen auf der Fahrt über die Vogesengipfel Petit Ballon, Platzerwasel und Grand Ballon ins hochgelegene Ziel am Markstein.

Die erste Siegerin der Tour de France der Frauen der neuen Zeitrechnung wird am 31. Juli 2022 nach der Bergankunft auf dem Planche des Belles Filles gefeiert. Dort wird es 50000 Euro Siegprämie für die Frau im Gelben Trikot der Tour de France Femmes geben - rund ein Zehntel des Betrages für den Sieger bei den Männern.

Die Etappen der Tour de France der Frauen

1. Etappe | Paris Tour Eiffel - Champs-Élysées | 81,6 km (24.07.)

Foto: A.S.O.

2. Etappe | Meaux - Provins | 136,4 km (25.07.)

Foto: A.S.O.

3. Etappe | Reims - Épernay | 133,6 km (26.07.)

Foto: A.S.O.

4. Etappe | Troyes - Bar-sur-Aube | 126,8 km (27.07.)

Foto: A.S.O.

5. Etappe | Bar-le-Duc - Saint-Dié-des-Vosges | 175,6 km (28.07.)

Foto: A.S.O.

6. Etappe | Saint-Dié-des-Vosges - Rosheim | 129,2 km (29.07.)

Foto: A.S.O.

7. Etappe | Sélestat - Le Markstein | 127,1 km (30.07.)

Foto: A.S.O.

Die Anstiege der 7. Etappe im Detail

Bild NaN
Foto: A.S.O.

8. Etappe | Lure - La Super Planche des Belles Filles | 123,3 km (31.07.)

Foto: A.S.O.

Der Schlussanstieg zur Super Planche des Belles Filles

Foto: A.S.O.

Einen Zeitfahrwettbewerb gibt es bei der Tour de France der Frauen nicht. “Wir schließen nicht aus, dass es das in Zukunft geben wird. Denn es ist klar, dass Zeitfahren zur Tour de France gehören. Zur Premiere haben wir uns dagegen entschieden, da wir sonst auf eine Flachetappe hätten verzichten müssen, zu der mehr Zuschauer kommen.”, sagte Renndirektorin Marion Rousse im TOUR-Interview.

Hier finden Sie mehr Infos zur Tour de France Femmes 2022.