Tour de France

Die Favoriten der Tour de France 2022 - Wer jubelt in Paris?

Thomas Goldmann

 · 30.06.2022

Die Favoriten der Tour de France 2022 - Wer jubelt in Paris?Foto: Getty Velo

Welcher Fahrer schnappt sich das Gelbe Trikot? TOUR blickt auf die Favoriten für die Tour de France 2022. Die Anwärter auf das Maillot Jaune müssen in diesem Jahr sehr vielseitig sein. Neben den Kletterpartien im Hochgebirge und dem Kampf gegen die Uhr im Zeitfahren gilt es auch, sich auf Kopfsteinpflaster zu beweisen.

Enric Mas - der Geheimfavorit

Bei der Vuelta a Espana stand Mas bereits zweimal als Zweiter auf dem Podest, aber mit der Tour ist der Mallorquiner noch nicht richtig warm geworden. Für einen Angriff aufs Podium fehlte ihm in der Vergangenheit der nötige Punch, und die Taktik des Teams wirkte oft unschlüssig. Die Zeitfahren, mögliche Windkanten und das Kopfsteinpflaster auf der 5. Etappe werden Mas und sein Movistar-Team am meisten fürchten. Nimmt er die Hürden ohne größe­­­­ren Zeitverlust, könnte er mit 27 Jahren reif fürs Podium sein.

Enric MasFoto: Getty Velo
Enric Mas

Zahlen, Daten und Fakten Enric Mas

  • Spanier
  • 27 Jahre
  • 1,77 m
  • 61 kg
  • Team Movistar
  • Klettern ****
  • Zeitfahren ***
  • Team ***
  • Tour-Bilanz: 3 Starts; Fünfter 2020

Daniel Felipe Martinez - der Plan B

Martinez übernimmt für Landsmann Egan Bernal, der sich nach einem schwerem Unfall im Frühjahr noch im Formaufbau befindet. Im vergangenen Jahr fuhr der 26-Jährige an Bernals Seite als Helfer beim Giro d’Italia bereits auf Rang fünf und glänzte auch schon 2022 mit Top-Resultaten. Martinez ist stark am Berg und im Zeitfahren sehr solide. Das Team hat zudem mit Geraint Thomas und Adam Yates noch zwei wei­te­re Favoriten fürs Gesamtklassement in der Hinterhand.

Daniel Felipe MartinezFoto: Getty Velo
Daniel Felipe Martinez

Zahlen, Daten und Fakten Daniel Felipe Martinez

  • Kolumbianer
  • 26 Jahre
  • 1,72 m
  • 63 kg
  • Team Ineos Grenadiers
  • Klettern ****
  • Zeitfahren ***
  • Team *****
  • Tour-Bilanz: 2 Starts; Platz 28 (2020); 1 Etappensieg

Alexander Wlasow - der Debütant

Der schlaksige Bergspezialist tritt gleich in seinem ersten Jahr beim Raublinger Rennstall als Kapitän und einer der Favoriten bei der Grande Boucle an - der Rest der Rundfahrt­spezialisten des Teams fokussiert sich auf den Giro bzw. die Spa­nien-­Rundfahrt. Nach einem starken Frühjahr, in dem Wlasow unter anderem die Tour de Romandie ­gewann, ist er bei seinem Debüt in Frankreich ein Kandidat für einen Platz unter den Top Five.

Alexander WlasowFoto: Getty Velo
Alexander Wlasow

Zahlen, Daten und Fakten Alexander Wlasow

  • Russe
  • 26 Jahre
  • 1,86 m
  • 68 kg
  • Team Bora-Hansgrohe
  • Klettern ****
  • Zeitfahren ***
  • Team ***
  • Tour-Bilanz: erste Teilnahme

Jonas Vingegaard - der Joker

Der Däne war die ­Entdeckung der Tour 2021, als er nicht zu den Favoriten zählte und nach dem Ausscheiden von Primoz Roglic in die Bresche sprang und für Team Jumbo-Visma Platz zwei einfuhr. Ob der starke Kletterer auf eigene Kappe fahren darf oder sich in den Dienst von Roglic stellen muss, wird sich wohl erst während der Tour ­zeigen.

Jonas VingegaardFoto: Getty Velo
Jonas Vingegaard

Zahlen, Daten und Fakten Jonas Vingegaard

  • Däne
  • 25 Jahre
  • 1,75 m
  • 60 kg
  • Team Jumbo-Visma
  • Klettern ****
  • Zeitfahren ***
  • Team *****
  • Tour-Bilanz: 1 Start; Zweiter 2021

Primoz Roglic - der Unvollendete

Nach der Last-Minute-Niederlage 2020 und dem frühen ­Ausscheiden 2021 brennt Roglic auf den Tour-Sieg. Die ­Spanien-Rundfahrt hat er ­bereits dreimal gewonnen. Damit es dieses Jahr in Frankreich klappt, muss der frühere Ski­springer heil durch die erste Woche kommen. Und er darf, wie in der Ver­­gan­genheit zu oft, sein Pulver nicht zu früh verschießen.

Primoz RoglicFoto: Getty Velo
Primoz Roglic

Zahlen, Daten und Fakten Primoz Roglic

  • Slowene
  • 32 Jahre
  • 1,77 m
  • 65 kg
  • Team Jumbo-Visma
  • Klettern ****
  • Zeitfahren *****
  • Team *****
  • Tour-Bilanz: 4 Starts, Zweiter 2020, 3 Etappensiege

Tadej Pogacar - der Titelverteidiger

Der Überflieger der vergangenen zwei Jahre ist ein fast kompletter Fahrer und der Top-Favorit auf den Tour-Sieg. In den Bergen hat Pogacar seine Klasse eindrucksvoll bewiesen und auch schon zwei Einzelzeitfahren bei der Grande Boucle gewonnen. Seine vermeintlich größte Schwäche war bislang sein Team. Doch UAE Emirates hat sich mit Top-Fahrern verstärkt, was es für die Gegner noch schwieriger machen wird, Pogacar anzugreifen.

Tadej PogacarFoto: Getty Velo
Tadej Pogacar

Zahlen, Daten und Fakten Tadej Pogacar

  • Slowene
  • 23 Jahre
  • 1,76 m
  • 66 kg
  • UAE Team Emirates
  • Klettern *****
  • Zeitfahren *****
  • Team *****
  • Tour-Bilanz: 2 Starts; Sieger 2020 und 2021; ­6 Etappensiege