Rad-WM 2022Das ist der BDR-Kader

Thomas Goldmann

, DPA

 · 12.09.2022

Rad-WM 2022: Das ist der BDR-KaderFoto: Getty Velo

Die Rad-WM 2022 findet in Australien statt. Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat nun seinen Kader bekannt gegeben.

Vom 18. bis zum 25. September werden in Wollongong in Australien die Wettbewerbe der Rad-WM 2022 abgehalten. Dort will auch das deutsche Team gut abschneiden. Der BDR hat nun die nominierten Fahrerinnen und Fahrer bekannt gegeben.

Bei den Männern fehlen Top-Profis wie Nils Politt, Maximilian Schachmann oder Lennard Kämna vom Team Bora-Hansgrohe.

Das Aufgebot der Elite Männer*

  • Nikias Arndt (Team DSM)
  • Nico Denz (Team DSM)
  • Miguel Heidemann (B&B Hotels-KTM)
  • Jonas Koch (Bora-Hansgrohe)
  • Jannik Steimle (Quick-Step Alpha Vinyl)
  • Georg Zimmermann (Intermarche-Wanty-Gobert)

Bei den Damen wird das Team angeführt von der Deutschen Meisterin Liane Lippert, die in der nächsten Saison für Movistar fahren wird. Auch U23-Titelträgerin Ricarda Bauernfeind vertritt die deutschen Farben bei der Rad-WM in Australien.

Verlagssonderveröffentlichung

Das Aufgebot der Elite Frauen*

  • Ricarda Bauernfeind (Canyon//SRAM Racing)
  • Romy Kasper (Jumbo-Visma)
  • Franziska Koch (Team DSM)
  • Mieke Kröger (Human Powered Health)
  • Liane Lippert (Team DSM)
  • Lea Lin Teutenberg (Ceratizit-WNT Pro Cycling Team)

*Es wird erst in Australien entschieden, welche Fahrerinnen und Fahrer für das Einzelzeitfahren und das Teamzeitfahren der Rad-WM nominiert werden.

Das Aufgebot der U23 Männer für die Rad-WM

  • Maurice Ballerstedt (Alpecin-Deceuninck)
  • Felix Engelhardt (Tirol KTM Cycling)
  • Michel Heßmann (Jumbo-Visma)
  • Pierre-Pascal Keup (Team Lotto Kern Haus)
  • Jannis Peter (P&S Benotti)
  • Tim Tom Teutenberg (Leopard Pro Cycling)
  • Hannes Wilksch (Team DSM Development)

Im Einzelzeitfahren gehen Heßmann und Wilksch an den Start.

Das Aufgebot der Junioren

  • Mauro Brenner (RSG Ansbach)
  • Matteo Groß (RV Conc. Reute)
  • Emil Herzog (SG Simmerberg 1904)
  • Louis Leidert (RSV rad-net)
  • Fabian Wünstel (RSV Rheinzabern)

Das Einzelzeitfahren der Junioren nehmen Herzog und Leidert in Angriff.

Das Aufgebot der Juniorinnen für die Rad-WM

  • Justyna Czapla (ESV-Nürnberg Rangierbahnhof)
  • Hannah Kunz (RSC Linden)
  • Seana Littbarski-Gray (RSC Turbine Erfurt)
  • Jule Märkl (RSC Linden)
  • Jette Simon (1. FC Kaiserslautern)

Im Einzelzeitfahren der Juniorinnen schickt der BDR bei der Rad-WM in Australien Czapla, Kunz und Simon an den Start. Der BDR hat drei Startplätze, weil Czapla Europameisterin ist. Sie hat somit ein persönliches Startrecht.