Gestürzte Bahnrad-Weltmeisterin Paternoster am Schlüsselbein operiert

DPA

 · 17.08.2022

Gestürzte Bahnrad-Weltmeisterin Paternoster am Schlüsselbein operiertFoto: Pavel Golovkin/AP/dpa

Vier Tage nach ihrem schweren Sturz bei der Bahnrad-EM in München ist die Italienerin Letizia Paternoster am Schlüsselbein operiert worden.

Wie der italienische Radsport-Verband via Twitter mitteilte, wurde die 23-Jährige in Brescia operiert. Der Eingriff sei erfolgreich gewesen, hieß es.

Die Weltmeisterin im Ausscheidungsfahren war am vergangenen Samstag in dieser Disziplin in einen Massensturz verwickelt gewesen. Dabei hatte sie sich einen dreifachen Bruch des rechten Schlüsselbeins sowie ein Schädel-Hirn-Trauma und Schürfwunden zugezogen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten