Die Stars des RadsportsFünf Fakten zu Tadej Pogacar

Thomas Goldmann

 · 10.11.2022

Die größten Erfolge von Tadej Pogacar: Gesamtsieg Tour de France 2020 & 2021
Foto: Getty Velo
Für Tadej Pogacar gab es bei der Kalifornien-Rundfahrt 2019 einen Stoffbären

Tadej Pogacar ist einer der bekanntesten Profi-Radsportler. Der Slowene hat bereits zweimal die Tour de France gewonnen. Seine zahlreichen Siege in jungen Jahren brachten auch Kurioses mit sich.

Die größten Erfolge von Tadej Pogacar

  • Gesamtsieg Tour de France 2020 & 2021
  • 9 Etappensiege bei der Tour de France (2020, 2021 & 2022)
  • Bergwertung der Tour de France 2020 & 2021
  • Weißes Trikot für den besten Jungprofi bei der Tour de France 2020, 2021 & 2022
  • 1. Platz Lombardei-Rundfahrt 2021 & 2022
  • 1. Platz Lüttich-Bastogne-Lüttich 2021
  • Gesamtsieg Tirreno-Adriatico 2021 & 2022
  • 3 Etappensiege bei der Vuelta a Espana 2019
  • 1. Platz Grand Prix Cycliste de Montreal 2022
  • 1. Platz Strade Bianche 2022
  • Gesamtsieg UAE Tour 2021 & 2022
  • Gesamtsieg Tour of California 2019

Teams

  • seit 2019 UAE Team Emirates (Vertrag bis 2027)*
  • 2018 Ljubljana Gusto Xaurum
  • 2017 ROG - Ljubljana

Wer ist der slowenische Radsport-Star, der so viel von sich reden macht? Fünf wissenswerte Dinge über Tadej Pogacar.

Verlagssonderveröffentlichung

Radsport-Beziehung

Pogacar stammt aus Klanec bei Komenda, rund 20 Kilometer von der slowenischen Hauptstadt Ljubljana entfernt. Tadej Pogacars Freundin ist die Profi-Radsportlerin Urska Zigart, die aktuell für das Team BikeExchange-Jayco fährt. Die beiden sind seit 2021 verlobt.

Tadej Pogacar und Urska ZigartFoto: Getty Velo
Tadej Pogacar und Urska Zigart

Früh durchgestartet

Zur Saison 2019 wurde der damals 20-jährige Tadej Pogacar von UAE Team Emirates in die World Tour geholt. Das Top-Talent übertraf die Erwartungen in seinem ersten Jahr in der ersten Liga des Radsports. Bereits im Frühjahr 2019 ließ er mit dem Gesamtsieg bei der Algarve-Rundfahrt aufhorchen. Das gleiche Kunststück gelang ihm wenig später bei der Kalifornien-Rundfahrt. Im September stürmte er bei der Vuelta a Espana, seiner ersten Grand Tour, auf Platz drei und gewann drei Etappen. 2020 gelang ihm kurz vor seinem 22. Geburtstag der ganz große Coup. Pogacar gewann als jüngster Fahrer seit Henri Cornet 1904 (damals 19 Jahre alt) die Tour de France.

Vielseitigkeit

Tadej Pogacar beschränkt sich nicht nur wie viele Rundfahrtenspezialisten auf die Grand Tours. Er ist auch bei den Klassikern richtig gut. Mit Lüttich-Bastogne-Lüttich und der Lombardei-Rundfahrt konnte er bereits zwei Monumente des Radsports für sich entscheiden - letzteres sogar zweimal. Doch das ist noch nicht alles. Bei der Flandern-Rundfahrt 2022 bewies Pogacar sein Können sogar auf Kopfsteinpflaster und fuhr lange Zeit mit Klassikerspezialist Mathieu van der Poel um den Sieg - am Ende wurde Pogacar Vierter.

Alkoholverbot für Tadej Pogacar

Als Tadej Pogacar 2019 die Kalifornien-Rundfahrt gewann, mussten sich die Organisatoren etwas einfallen lassen. Denn normalerweise erhielt der Sieger des Rennens Champagner. Da Pogacar aber zum damaligen Zeitpunkt noch nicht 21 Jahre alt war (ab diesem Alter darf man in den USA Alkohol trinken) bekam er statt der Schampusflasche einen Stoffbären überreicht.

Für Tadej Pogacar gab es bei der Kalifornien-Rundfahrt 2019 einen StoffbärenFoto: Getty Velo
Für Tadej Pogacar gab es bei der Kalifornien-Rundfahrt 2019 einen Stoffbären

Die musikalische Ader von Tadej Pogacar

Tadej Pogacar ist auch außerhalb des Pelotons ein auffälliger Typ. Während der Corona-Pandemie versuchte sich der Slowene 2020 als Rapper.

2022 hatte der zweimalige Sieger der Tour de France zudem einen Gastauftritt in einem Rap-Video von Bas Tietema, einem niederländischen Youtuber, der Radprofi geworden ist. Der Titel “Wielerhart” (Radsportlerherz auf Deutsch) ist eine Hommage an die Freude am Radfahren.

*Vertragslaufzeit laut Procyclingstats.com