Test Komfortrennrad: Scott Solace 15 Disc - Test 2015 Scott Solace 15 DiscFoto: Markus Greber

AktuellesTest Komfortrennrad: Scott Solace 15 Disc - Test 2015 Scott Solace 15 Disc

Unbekannt

 4/29/2015, Lesezeit: 2 Minuten

Als eines von vier Scheibenbremsrädern im Test zeigt das Solace, in welche Richtung die Rennradentwicklung in den nächsten Jahren laufen könnte.

Zentrales Kaufargument sind die funktional beeindruckenden hydraulischen Shimano-Bremsen. Mit den 160-Millimeter-Freeza-Scheiben steht jede Menge Bremskraft zur Verfügung, die sich immer exakt dosieren lässt. Die mit Steckachsen fixierten Laufräder folgen dem Trend zu breiteren Felgen; die voluminösen 28-Millimeter-Reifen rollen geschmeidig ab und sind maßgeblich für den gut gedämpften Fahreindruck verantwortlich. Der fahrstabile Carbonrahmen mit durchdacht ver­legten Zügen beziehungsweise Leitungen erlaubt eine entspannte Sitzposition. Das 32er-Ritzel lädt zu Ausflügen ins Hochgebirge ein. Ein kleiner ­optischer Bruch ist die einfache Shimano-Kurbel, die den Endpreis im Zaum halten soll.

FAZIT Aufwendiger Rahmen, exzellent gefedert am Heck, 28-Millimeter-Reifen, Top-Bremsen, breites Übersetzungsspektrum.

Preis 2.999 Euro
Gewicht 8,4 Kilo
erhältlich im Fachhandel

MESSDATEN

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager 1.157/474/62 Gramm
Rahmengrößen 47, 49, 52, 54, 56, 58, 61 cm
Sitz-/Lenkwinkel 73,5°/73°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 565/560/185 mm plus 9 mm Steuersatzkappe
Radstand/Nachlauf 995/55 mm
Stack/Reach/STR 594/385 mm/1,54

AUSSTATTUNG

Lenklager Ritchey Pro, 1-1/8 Zoll
Bremsen Shimano BR-RS785 (160/160 mm)
Schaltung Shimano Ultegra 6800
Tretlager Shimano FC-RS500 (50/34 Z., Press-Fit BB 86)
Laufräder/Reifen Synchros RP2.0 Disc/Schwalbe Durano 28C
Lenker/Vorbau Synchros RR 2.0/Synchros FL 2.0
Sattel/-stütze Synchros FL 2.0/Synchros FL 2.0 (27,2 mm)

  Der Rahmen des Solace Disc wirkt dank durchdachter Zug- und Leitungsführung wohltuend aufgeräumt.Foto: Markus Greber
Der Rahmen des Solace Disc wirkt dank durchdachter Zug- und Leitungsführung wohltuend aufgeräumt.
  Elegant: Die Bremsleitung läuft beim Solace durch die Gabel.Foto: Markus Greber
Elegant: Die Bremsleitung läuft beim Solace durch die Gabel.
  Scott Solace 15 Disc 2015Foto: TOUR Magazin
Scott Solace 15 Disc 2015
  Scott Solace 15 Disc 2015Foto: TOUR Magazin
Scott Solace 15 Disc 2015
  Scott Solace 15 Disc 2015Foto: TOUR Magazin
Scott Solace 15 Disc 2015

*Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene ­Gewichte.
***Herstellerangabe, Testgröße fett.
****Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition.

  Den gesamten Artikel mit Infos zur Komfortgeometrie, dem Weg zum richtigen Rahmen und allen Testergebnissen im Überblick finden Sie in TOUR 4/2015: Heft bestellen-> TOUR IOS-App-> TOUR Android-App->Foto: Markus Greber
Den gesamten Artikel mit Infos zur Komfortgeometrie, dem Weg zum richtigen Rahmen und allen Testergebnissen im Überblick finden Sie in TOUR 4/2015: Heft bestellen-> TOUR IOS-App-> TOUR Android-App->