Test KomfortrennradFelt Z3 - Test 2015: Felt Z3

Unbekannt

 · 29.04.2015

Test Komfortrennrad: Felt Z3 - Test 2015: Felt Z3Foto: Markus Greber
Bietet viel Federweg am Sattel: Z3 von Felt.

Das stark abfallende Oberrohr erweckt zwar einen anderen ­Eindruck, doch für ein Marathonmodell fällt die Geometrie des ­ Z3 relativ sportlich aus.

Nach TOUR-Kriterien fällt das Rad beim Verhältnis von Rahmenhöhe zu Rahmenlänge gerade so in die Kategorie Komfortrennrad. Der lange Auszug der Carbonsattelstütze bringt viel Federweg am Sattel. Verstärkt wird der gute Komforteindruck durch 25-Millimeter-Reifen, die auf etwas breiteren Fulcrum-Felgen montiert sind. Abgesehen von den in dieser Preisregion einfachen Laufrädern und Reifen liegt die Ausstattung mit komplett verbauter Ultegra-­Gruppe auf Klassenniveau. Ein 32er-Ritzel nimmt ­steilen Anstiegen den Schrecken. Auf schnellen Abfahrten bleibt das Rad nicht so stabil in der Spur wie viele andere Modelle. Wirklich kritisch ist die Unruhe im Fahrwerk aber noch nicht.

Verlagssonderveröffentlichung

FAZIT Relativ leichter, mäßig fahrstabiler Carbonrahmen mit sehr guter Dämpfung am Sattel. Bergtaugliches Getriebe

Preis 2.499 Euro
Gewicht 7,9 Kilo
erhältlich im Fachhandel

MESSDATEN

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager 1.075/372/62 Gramm
Rahmengrößen 51, 54, 56, 58, 61 cm
Sitz-/Lenkwinkel 73,5°/72,5°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 520/560/180 mm plus 22 mm Steuersatzkappe
Radstand/Nachlauf 1.010/53 mm
Stack/Reach/STR 580/388 mm/1,49

AUSSTATTUNG

Lenklager No-name, oben 1-1/8, unten 1,5 Zoll
Bremsen/Schaltung/Tretlager Shimano Ultegra 6800 (50/34 Z., BB30)
Laufräder/Reifen Fulcrum Racing 7 LG/Vittoria Rubino 25C
Lenker/Vorbau Felt/Felt
Sattel/-stütze Prologo Scratch 2/Felt (27,2 mm)

  Die Ultegra-Kurbel passt mit Hilfe eines Adapters in das BB30-Tretlagergehäuse.Foto: Markus Greber
Die Ultegra-Kurbel passt mit Hilfe eines Adapters in das BB30-Tretlagergehäuse.
  Felt Z3 2015Foto: TOUR Magazin
Felt Z3 2015
  Felt Z3 2015Foto: TOUR Magazin
Felt Z3 2015
  Felt Z3 2015Foto: TOUR Magazin
Felt Z3 2015

*Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene ­Gewichte.
***Herstellerangabe, Testgröße fett.
****Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition.

  Den gesamten Artikel mit Infos zur Komfortgeometrie, dem Weg zum richtigen Rahmen und allen Testergebnissen im Überblick finden Sie in TOUR 4/2015: Heft bestellen-> TOUR IOS-App-> TOUR Android-App->Foto: Markus Greber
Den gesamten Artikel mit Infos zur Komfortgeometrie, dem Weg zum richtigen Rahmen und allen Testergebnissen im Überblick finden Sie in TOUR 4/2015: Heft bestellen-> TOUR IOS-App-> TOUR Android-App->