Test 2016 Winter-Rennräder: Cannondale Synapse Advent. Disc - Cannondale Synapse Adventure Disc im TestFoto: Markus Greber

AktuellesTest 2016 Winter-Rennräder: Cannondale Synapse Advent. Disc - Cannondale Synapse Adventure Disc im Test

Unbekannt

 12/9/2015, Lesezeit: 2 Minuten

Cannondale bietet mit dem Synapse Adventure einen Ableger des bekannten Marathon-Renners, der mit lackierten Schutz­blechen, silbern glänzenden Laufrädern und Skinwall-Reifen sehr klassisch auftritt.

Dabei steckt im Retro-Kleid hochmoderne Technik: Der recht leichte Alu-Rahmen ist steif und komfortabel, bei der Ausstattung stechen besonders die vollhydraulischen SRAM-Scheibenbremsen hervor. Ausgelegt ist das Rad für eine eher gemütliche Gangart – die Sitzposition ist aufrecht, das Lenkverhalten betont unaufgeregt. Dazu passen die kleinen Über­setzungen für steile Anstiege, der recht breite Lenker und der bequeme Sattel. Kleine Schwächen offenbaren sich im Detail: Die hintere Bremsleitung scheppert auf rauem Belag im Unter­rohr; die elegant befestigten, aber zu schmalen Schutzbleche schützen nicht vollends vor Spritzwasser. Auch, weil das Rad keine Lichtanlage hat, eignet es sich eher für die gemütliche Sonntags­ausfahrt denn als Allwetter-Pendler-Mobil.

FAZIT Bequemer Cruiser mit moderner Technik im Retro-Look. ­Starke Bremsen, kleine Übersetzung

Preis 1.799 Euro
Gewicht 9.6 Kilo
erhältlich im Fachhandel
Info www.cannondale.com

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager** 1.591/687/83 Gramm
Rahmengrößen*** 48, 51, 54, 56, 58, 61 cm
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 560/565/187 mm
Stack/Reach/STR**** 597/386 mm/1,55

AUSSTATTUNG

Antrieb FSA Gossamer (50/34 Z., BB30)
Schaltung/Bremsen SRAM Rival/Rival HydroR (160/140 mm)
Naben/Felgen/Reifen Formula CX/Maddux RD 2.0 Disc/Schwalbe Lugano 25C

  Cannondale Synapse Advent. DiscFoto: TOUR Testabteilung
Cannondale Synapse Advent. Disc
  Cannondale Synapse Advent. DiscFoto: TOUR Testabteilung
Cannondale Synapse Advent. Disc
  Cannondale Synapse Advent. DiscFoto: TOUR Testabteilung
Cannondale Synapse Advent. Disc

*Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene ­Gewichte.
***Herstellerangabe, Testgröße fett.
****Stack/Reach projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach) 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition.

  Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 12/2015: Heft bestellen-> TOUR IOS-App-> TOUR Android-App->Foto: Markus Greber
Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 12/2015: Heft bestellen-> TOUR IOS-App-> TOUR Android-App->

Downloads:
Download