Storck Fascenario 0.6Foto: Markus Greber

AktuellesStorck Fascenario 0.6

Unbekannt

 2/19/2014, Lesezeit: 2 Minuten

Vorreiter bei Systemintegration. Sehr fahrstabil, extrem sportliche Position. Relativ hoher Luftwiderstand.

Über viele Jahre waren der Fascenario 0.6 und sein Vorgänger Fascenario 0.7 auf Testsiege abonniert. Noch immer ist die Form spektakulär, in Gabel und Sitzstreben integrierte Carbon-Bremsen drücken das Systemgewicht massiv und garantieren eine einzigartige Optik. Allerdings bringt die aufwendige Lösung praktische Nachteile mit sich: Die Justage ist umständlich, vorne passen nur wenige Laufräder, weil die Beläge nicht höhenverstellbar sind. Beim Fahrverhalten ist es Storck über die Jahre gelungen, dem Modell die ursprüngliche Härte zu nehmen. Die Sattelstütze federt mittlerweile richtig gut, und was Laufruhe angeht, ist der 5,6-Kilo-Renner sowieso durch nichts zu erschüttern. Im Windkanaltest zählt der ­Rahmen zu den langsameren Kandidaten.

Preis 12.708 Euro
Gewicht 5,6 Kilo

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager** 914/349/43 Gramm
Rahmengrößen*** 47, 51, 55, 57, 59 cm
Sitz-/Lenkwinkel 74°/74°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 530/565/137 mm plus 14 mm Steuersatzkappe
Radstand/Nachlauf 990/50 mm
Stack/Reach/STR**** 550/407 mm/1,35

AUSSTATTUNG
Lenklager Acros, 1-1/8 Zoll
Bremsen/Schaltung Shimano Dura-Ace 9000
Tretlager Storck Powerarms RR G2 (50/34 Z., Press-Fit BB86)
Laufräder/Reifen Lightweight Meilenstein Obermayer/Schwalbe Ultremo 22C (Schlauchreifen)
Lenker/Vorbau Storck/Storck
Sattel/-stütze Selle Italia SLR Monolink/Storck (31,6 mm)

Foto: TOUR Magazin
Foto: TOUR Magazin

*Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene ­Gewichte.
***Herstellerangabe, Testgröße fett.
****Stack/Reach projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition.

Downloads:
Download