AktuellesSpecialized Allez E5 OSBB

Unbekannt

 · 20.12.2012

Specialized Allez E5 OSBBFoto: Markus Greber

Der Testsieger (neben Canyon) ist traumhaft ausgestattet, hat beste Fahreigenschaften, ist nur als Rahmen-Set erhältlich und auch nur in vier Größen.

Der Allez-E5-Rahmen ist nur als Rahmen-Set für 799 Euro erhältlich. Das vom deutschen Specialized-Vertrieb aufgebaute Testrad ist deshalb als eine Art Appetitanreger zu verstehen: Seht her, so schöne Räder lassen sich mit einem Alu-Rahmen aufbauen. Da trifft es sich gut, dass im Zubehörprogramm der US-Marke viele Teile gut zum perfekt verarbeiteten Rahmen passen. Die leichten S-Works-Kurbeln etwa oder die Sch warz in Schwarz gehaltenen Carbon-Laufräder von Roval. Die neue Dura-Ace-Gruppe beeindruckt mit überragender Schalt- und Brems-Performance. Was früher bei Alu-Rahmen als unmöglich galt, gelingt dem Allez heute mühelos: unbeirrbare Fahrstabilität mit spürbarem Federkomfort am Sattel zu kombinieren. Zudem ist das Rad mit 6,7 Kilo leicht und entsprechend antrittsfreudig.

Preis 6.500 Euro
Gewicht 6,7 Kilo
Erhältlich im Fachhandel / Baukasten

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager** 1.265/440/64 Gramm
Rahmengrößen*** 52, 54, 56, 58 cm
Sitz-/Lenkwinkel 73,5°/74,5°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 520/570/168 mm plus 10 mm Steuersatzkappe
Radstand/Nachlauf 995/50 mm
Stack/Reach/STR**** 573/403 mm/1,42

AUSSTATTUNG
Lenklager Cane Creek, oben 1-1/8, unten 1-3/8 Zoll
Bremsen/Schaltung Shimano Dura-Ace
Tretlager Specialized SWorks (53/39 Z., OSBB)
Laufräder/Reifen Roval Rapide CLX40/S-Works Turbo
Lenker/Vorbau S-Works/S-Works
Sattel/-stütze Specialized Romin/S-Works (27,2 mm)

* Das Rahmen-Set geht mit 40 %, die Ausstattung mit 60 % in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene Gewichte.
***Herstellerangabe, Testgröße fett.
****Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß Mitte Tretlager–Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,45–1,55 bedeuten sportliche Sitzposition, darunter rennmäßig, darüber komfortabel.

Foto: Tour Redaktion
Foto: Tour Redaktion

Downloads:
Download