Schnellstes Rennrad der Welt? - Storck präsentiert Aerfast.4 Pro DiscFoto: Strorck

AktuellesSchnellstes Rennrad der Welt? - Storck präsentiert Aerfast.4 Pro Disc

Unbekannt

 9/6/2021, Lesezeit: 1 Minute

Storck hat sein neues Aeromodell als schnellstes Rennrad der Welt bezeichnet und beruft sich auf TOUR. Derzeit können wir die Aussage jedoch nicht bestätigen.

Storck Bicycle hat auf der Fachmesse Eurobike in Friedrichshafen "das schnellste Rennrad der Welt" präsentiert. "Durch die grundlegende Neuentwicklung des Cockpits und der Gabel, kommt der Racer auf sensationelle 199 Watt und knackt somit als erster Hersteller weltweit die magische Schallmauer von 200 Watt nach TOUR-Standard Testverfahren im Windkanal", heißt es in der Pressemitteilung.


Als TOUR-Redaktion freut es uns, wenn TOUR-Testverfahren von der Fahrradindustrie als Benchmark gesehen werden. Die Aussage in der Pressemitteilung ist allerdings irreführend. Keinesfalls hat TOUR den Test im Windkanal gemacht und die konkrete Durchführung weicht vom TOUR-Test ab. In Absprache mit TOUR hat Storck auf Facebook die Aussage nachträglich geändert in "Messungen auf der Grundlage des TOUR-Windkanaltests". Die Zahlen durch TOUR müssen also erst ermittelt werden.

Bild 7Foto: Storck
Bild 1Foto: Storck
Bild 2Foto: Storck
Bild 3Foto: Storck
Bild 4Foto: Storck
Bild 5Foto: Storck
Bild 6Foto: Storck
Bild 7Foto: Storck
Bild 1Foto: Storck
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7

Die Vorfreude auf unseren nächsten Windkanal-Test ist besonders groß, weil auch andere Kandidaten die Aerodynamik-Krone für sich in Anspruch nehmen. So hatte erst vor wenigen Tagen Simplon behauptet mit dem Pride II das schnellste Rennrad der Welt gebaut zu haben. TOUR-Leser werden erfahren, wer im Windkanal wirklich die Nase vorne hat.

Foto: Simplon