Rennräder zum Reisen

Unbekannt

 · 18.06.2013

Rennräder zum ReisenFoto: Maria Knoll

Haben Sie Lust, mal mit dem Rad zu verreisen? Wir zeigen drei Räder, die sich hervorragend dafür eignen – bis hin zur wochenlangen Auszeit. Außerdem: jede Menge Reisetipps.

Mit einem Rennrad fahren Sportler um die Wette, und am Ende gewinnt der Schnellste. So zumindest die Theorie. Meist ist der Spaß nach wenigen Stunden vorbei, und viel von der Welt hat man in aller Regel auch nicht gesehen. Dass auch ein langer Weg das Ziel sein kann, ist das Credo vieler Hobbysportler, die sich mit dem Rennrad auf Reisen begeben. Die reine Geschwindigkeit verliert an Wert; das Ziel und die Fahrt selbst sind die Gründe, warum man eine solche Reise antritt. Und manch einem ist dabei selbst das Ziel egal. Der Genuss der Strecke, das hautnahe Erleben von Wetter, Jahreszeit und Landschaft, Ruhe und Einsamkeit allein oder Spaß mit einer Gruppe, die Begegnungen und Erlebnisse am Streckenrand – sie sind schon Teil des Abenteuers, und anders als bei anderen Reisen der wichtigste Bestandteil des Urlaubs.

Dem eigenen Fahrrad kommt für diese Zeit eine höhere Bedeutung zu als sonst, es wird für Tage oder Wochen zum wichtigsten Begleiter und zur einzigen Konstanten in der vorbeiziehenden Welt. Auf dem Rad verbringt man die meiste Zeit des Tages. Am Rad befindet sich alles, was man dabeihat. Auf das Rad ist man angewiesen, um weiterzukommen. Zu einem Rad, das einen auf erlebnisreicher Reise begleitet, baut man auch eine besondere Beziehung auf – eine Art Freundschaft zu einem Gebrauchsgegenstand. Das bestätigen alle Radreisenden. Und nicht selten hält diese Beziehung ein Leben lang – weil man mit so einem Rad ja sonst auch wunderbare Erinnerungen wegwerfen würde.

Nun eignet sich das Rennrad per Definition nur leidlich zum Verreisen. Zu minimalistisch ist sein technischer Reisen mit dem Rennrad Ansatz, zu sehr ist es auf maximale Geschwindigkeit und geringes Gewicht getrimmt. Doch den Vorteil, dass es für die Fortbewegung einen sehr geringen Krafteinsatz benötigt, kann man sich auch zunutze machen – es vergrößert nämlich den Aktionsradius der eigenen Muskelkraft.

Wir stellen Ihnen diese drei verschiedenen Spielarten von Reiserädern (siehe PDF-Download unten) vor und geben zusätzlich Tipps zu Ausrüstung und Organisation für eine Rennradreise:

• Kocmo Randonneur
• Salsa Fargo 2
• Trek Dpomane 2.3

Downloads:
Download