Neuheiten 2019: Wilier Turbine und Cento10Pro - Wilier Zeitfahrmaschine und Aero-Renner: TempomacherFoto: Marco Peruzzo

AktuellesNeuheiten 2019: Wilier Turbine und Cento10Pro - Wilier Zeitfahrmaschine und Aero-Renner: Tempomacher

Unbekannt

 9/10/2018, Lesezeit: 1 Minute

Willier-Triestina bringt im Wettkampf-Segment gleich zwei neue Räder auf den Markt: Das Zeitfahrrad Turbine und das neue Aero-Rad Cento10Pro.

Der Hersteller aus Rossano Veneto macht weiter Tempo. Gleich zwei schnelle Modelle kommen auf den Markt. Neu ist unter anderem der Zeitfahrbolide namens Turbine mit serienmäßigen Scheibenbremsen, der sich an die Anforderungen von UCI-Zeitfahrern ebenso wie von Triathleten anpassen lässt. Für Letztere gibt es auch ein integrier­tes Trinksystem. Als günstigere Variante des Aero-Renners Cento10Air kommt 2019 das Cento10Pro. Rahmen und Gabel sind so ausgelegt, dass der ­Käufer zwischen Scheibenbremsen und Felgenbremsen wählen kann.

  Neuheiten 2019: Wilier Turbine – Kein Scheibenrad, aber zwei BremsscheibenFoto: Marco Peruzzo
Neuheiten 2019: Wilier Turbine – Kein Scheibenrad, aber zwei Bremsscheiben
  Neuheiten 2019: Wilier Cento10Pro – Discs oder Felgenbremsen? Das Cento10Pro erlaubt beide Bremssysteme.Foto: Marco Peruzzo
Neuheiten 2019: Wilier Cento10Pro – Discs oder Felgenbremsen? Das Cento10Pro erlaubt beide Bremssysteme.