Neue Farben & T47-Tretlager - Trek stellt überarbeitete Madone SL-Modelle vorFoto: Trek

AktuellesNeue Farben & T47-Tretlager - Trek stellt überarbeitete Madone SL-Modelle vor

Unbekannt

 5/25/2021, Lesezeit: 1 Minute

Trek hat sein Madone SL nur minimal überarbeitet: einzige technische Neuerung ist ein T47-Innenlager.

Statt BB90 wird das Madone SL Modelljahr 2022 ab sofort mit einem T47-Innenlager ausgeliefert. Laut Trek soll das Innenlager wartungsfreundlicher sein. Angeboten wird der Aero-Renner in drei Farbvarianten. Das neue Madone SL besitzt wie das Vorgängermodell hydraulische Scheibenbremsen und Isospeed-Federung: ein Gelenk am Sitzrohr entkoppelt den Sattel vom Rahmen und verbessert so den Fahrkomfort. Der Verkaufspreis für das Madone SL 6 liegt bei 4.999 Euro. Es ist ab sofort über die Trek-Händler zu bestellen.

In TOUR 2/2020 haben wir das Vorgängermodell Madone SL getestet. Bemängelt wurde lediglich das hohe Gewicht – gelobt die gute Aerodynamik: "Perfekt zugeschnitten ist das Madone SL7 auf lange Solofahrten mit nicht zu vielen Höhenmetern. Hier stört das relativ hohe Gewicht weniger, während die gute Aerodynamik voll zur Geltung kommt", lautete unser Test-Fazit.

Bild 3Foto: Trek
Bild 1Foto: Trek
Bild 2Foto: Trek
Bild 3Foto: Trek
Bild 1Foto: Trek
Bild 1
Bild 2
Bild 3