Drössiger RRA10.1DFoto: Daniel Kraus

AktuellesDrössiger RRA10.1D

Unbekannt

 1/22/2011, Lesezeit: 2 Minuten

Recht schweres Rad mit einfacher Ausstattung; Alu-Rahmen mit Verarbeitungsschwächen; insgesamt preiswert.

Der hohe Materialeinsatz am Alu-Rahmen des “RRA10.1D” macht sich positiv mit hoher Fahrstabilität und satter Kraftübertragung bemerkbar. Da im Sitzrohr eine schlanke Sattelstütze steckt, bietet die Konstruktion aber auch spürbaren Federkomfort am Sattel. Leider wirkt die Verarbeitung mit groben Schweißnähten etwas uninspiriert, im Fall des von oben leicht asymmetrischen Gabelkopfes sogar nachlässig. Das kurze Steuerrohr schränkt die Möglichkeiten zur Lenkerpositionierung ein, das Modell ist aber auch in einer komfortablen Geometrie erhältlich. Die Ausstattung mit “105”-Schalttechnik, FSA-Komponenten und einfachen Shimano-Laufrädern geht in Anbetracht des günstigen Preises in Ordnung. Dennoch mag der Funke nicht so richtig überspringen. Dazu tragen neben dem selbst in dieser Preisklasse nicht mehr zeitgemäßen Gewicht von 9,5 Kilo auch die schlecht rollenden Drahtreifen bei.

Preis 999 Euro

Gewicht 9,5 Kilo

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager* 1.904/600/117 g

Rahmengrößen** 51, 54, 57, 60 cm

Sitz-/Lenkwinkel 74/74,5°

Sitz-/Ober-/Steuerrohr 509/550/135 mm plus 5 mm Steuersatzkappe

Radstand/Nachlauf 970/50 mm

Stack/Reach/STR*** 541/395 mm/1,37

Ausstattung

Gabel Drössiger

Lenklager k.A., 1-1/8 Zoll

Bremsen FSA Gossamer

Schaltung Shimano 105

Tretlager FSA Gossamer (50/34 Z.)

Laufräder/Reifen Shimano WH-R 500/Conti Ultra Sport (Drahtr.)

Lenker/Vorbau Ritchey Logic/Ritchey Comp

Sattel/-stütze PZ Race/Ritchey Comp (27,2 mm)

*Gewogene Gewichte; **Herstellerangabe, Testgröße gefettet; ***Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuersatzkappe; STR (Stack to Reach): Werte von 1,45 bis 1,55 bedeuten eine sportliche Sitzposition, Werte darunter rennmäßig, darüber komfortabel

  Das Finish bei Drössiger ist stellenweise etwas grob, dafür ist das Rad sehr günstig.Foto: Daniel Kraus
Das Finish bei Drössiger ist stellenweise etwas grob, dafür ist das Rad sehr günstig.

Downloads:
Download