Corratec Corones SL Ultegra

Unbekannt

 · 16.01.2012

Corratec Corones SL UltegraFoto: Markus Greber
Corratec Corones SL Ultegra 2012

Das Corratec ist schwer, aber bis auf den Sattel ohne technische Schwächen. Leider ist die Größenauswahl eingeschränkt.

Corratec ist bekannt für Eigenwilligkeiten. Am Corones-Aluminiumrahmen zeigt sich das an den „ tiefer gelegten“, erst kurz vor den Ausfallenden nach oben weisenden Kettenstreben. Während der Fahrt fällt zuerst die sportliche Sitzposition, dann die exorbitante Fahrstabilität auf. Die Ausstattung liegt auf Klassenniveau: komplette Ultegra-Gruppe, steife, recht schwere Laufräder von DT Swiss, gute Conti-Reifen. Die Satteldecke ist so nachgiebig, dass sie bei harten Stößen bis auf den Stützenkopf durchschlägt. Ein Alleinstellungsmerkmal von Corratec ist das Größensystem, das sich an der Länge statt Höhe orientiert. Mit nur fünf Längen und relativ großen Sprüngen ist die Auswahl allerdings recht beschränkt.

Verlagssonderveröffentlichung

Preis 1.699 Euro
Gewicht 8,8 Kilo
Erhältlich im Fachhandel
Bezug/Info www.corratec.com

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager* 1.672/568/80 g
Rahmengrößen** 46, 48, 50, 55, 60 cm
Sitz-/Lenkwinkel 73°/74°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 550/585/174 mm plus 20 mm Steuersatzkappe
Radstand/Nachlauf 1.010/48 mm
Stack/Reach/STR*** 572/415 mm/1,38

AUSSTATTUNG
Gabel Corratec
Lenklager No name ( oben 1-1/8, unten 1-1/2 Zoll)
Bremsen/Schaltung/Tretlager Shimano Ultegra (50/34 Z., BS A)
Laufräder/Reifen DT Swiss R1900/Continental Grand Prix
Lenker/Vorbau Zzyzx/Zzyzx
Sattel/-stütze Corratec/Zzyzx (27,2 mm)

Foto: TOUR-Redaktion
Foto: TOUR-Redaktion

*Gewogene Gewichte. **Herstellerangabe, Testgröße gefettet. ***Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuersatzkappe; STR (Stack to Reach): Werte von 1,45 bis 1,55 bedeuten eine sportliche Sitzposition, Werte darunter rennmäßig, darüber komfortabel.

Downloads:
Download