Conway QR-T800

AktuellesConway QR-T800

Unbekannt

 7/31/2009, Lesezeit: 1 Minute

Newcomer Conway überrascht mit sehenswertem Rahmen, solider Ausstattung und guten Fahreigenschaften.

Erst seit dieser Saison lässt Großhändler Hartje mit seiner Marke Conway als Rennradanbieter größere Ambitionen erkennen. Der “QR-T800” gefällt mit einem sauber verarbeiteten Rahmen, guter Ausstattung und überzeugendem Fahrverhalten. Optisch reizvoll ist die Oberflächenbehandlung, bei der mattgraue und glänzend polierte Rohrabschnitte einen interessanten Kontrast ergeben. Die Ausstattung ist ein bewährter Mix aus “Ultegra”-Gruppe, soliden Mavic-Laufrädern und einem bequemen Sattel von Fizik. Im Fahrtest blieb das Rad stets berechenbar. Spürbarer Federkomfort am Sattel, für den nicht zuletzt die schlanke Carbon-Sattelstütze von 3T verantwortlich zeichnet, unterstreichen den guten Eindruck. Die moderat sportliche Sitzposition erlaubt ein breites Einsatzspektrum von ausgedehnten Touren bis zu Rennen.

Fazit: Newcomer Conway überrascht mit sehenswertem Rahmen, solider Ausstattung und guten Fahreigenschaften.

*Gewogene Gewichte, Komplettrad ohne Pedale; **Test-Rahmengröße gefettet; ***projiziertes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr/Sattel-Steuerrohr-Überhöhung bei 75 cm Sitzhöhe (Mitte Sattelgestell – Oberkante Steuersatzkappe)

  Erhältlich im Fachhandel
Erhältlich im Fachhandel