Conway Q-RC 800

Unbekannt

 · 22.04.2013

Conway Q-RC 800Foto: Philipp Schieder
Conway Q-RC 800 2013

Das Conway zeigt eine gute, aber etwas unharmonische Ausstattung. Leichte Schwäche im Lenkkopf, wenig Komfort am Sattel.

Hoffentlich war der Lieferzustand des Q-RC 800 ein Ausrutscher: Scharfe Grate in den Ausfallenden der Gabel machten es zunächst unmöglich, das Vorderrad einzubauen. Zudem war der Gabelschaft grenzwertig kurz. Optisch ist das Rad ansprechend, die farbliche Abstimmung von Rahmen und Komponenten gelungen. Vom Fahrtest bleibt der Eindruck unangenehmer Härte am Sattel in Erinnerung, die der Messwert an der Oversized-Sattelstütze nur unzureichend ausdrückt. Verstärkend wirkt hier, dass die eigentlich gut gemachten Aero-Laufräder von Fulcrum vertikal sehr steif sind und der Ardea-Sattel von Fizik kaum flext. Schwergängige Züge mit ungünstigem Verlauf beeinträchtigen das Schaltverhalten. Im BB30-Tretlagergehäuse sitzt eine BB386-Kurbel mit Adaptern. Warum nicht gleich eine BB30-Kurbel?

Verlagssonderveröffentlichung

Preis 2300 Euro
Gewicht 7,8 Kilo
Erhältlich im Fachhandel

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager** 1.126/437/80 Gramm
Rahmengrößen*** 50, 52, 54, 56, 58, 60 cm
Sitz-/Lenkwinkel 74°/72,5°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 560/555/155 mm plus 9 mm Steuersatzkappe
Radstand/Nachlauf 995/59 mm
Stack/Reach/STR**** 558/396 mm/1,41

AUSSTATTUNG
Lenklager FSA, oben 1-1/8, unten 1-1/2 Zoll
Bremsen/Schaltung Shimano Ultegra
Tretlager FSA Gossamer (50/34 Z., BB30)
Laufräder/Reifen Fulcrum Racing Quattro/Schwalbe Ultremo ZX
Lenker/Vorbau 3T Ergosum Pro/3T ARX-Pro
Sattel/-stütze Fizik Ardea/3T Dorico Pro (31,6 mm)

Foto: TOUR Magazin
Foto: TOUR Magazin

*Das Rahmen-Set geht mit 40 %, die Ausstattung mit 60 % in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene Gewichte.
***Herstellerangabe, Testgröße fett.
****Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine extrem rennmäßige, 1,60 eine extrem komfortable Sitzposition. Ein typische sportliche Position liegt im Bereich von 1,44 bis 1,49.

Downloads:
Download