Bergamont Dolce MGN

AktuellesBergamont Dolce MGN

Unbekannt

 4/22/2010, Lesezeit: 1 Minute

Individuell lackierter, technisch guter Carbonrahmen mit hochwertiger Ausstattung

Mit nur 6,7 Kilo liegt das schwarz-goldene “Dolce MGN” gut im Rennen und lässt auch bei den Steifigkeitswerten nichts anbrennen. Einzig etwas mehr Federkomfort am Sattel wäre wünschenswert, sonst bleiben kaum Wünsche offen. Die Ausstattung entstammt einem Baukasten-Programm, das Bergamont nur für dieses Modell anbietet. SRAMs leichte “Red”-Gruppe überzeugt in Kombination mit bewährten “Ksyrium SL”-Laufrädern. Die Bremsen sind bissig und gut dosierbar, fielen aber durch leichtes Quietschen auf. Ungewöhnlich die Kettenblattabstufung mit 52/36 Zähnen – ein Kompromiss aus Standard- und Kompaktantrieb. Der Fizik-“Arione”-Sattel mit Carbon-Streben und das lederähnliche Lenkerband runden den hochwertigen Eindruck ab. In der Praxis gefielen das agile Lenkverhalten und die hohe Lenkpräzision bei flotter Fahrt.

Bezug/Info: Bergamont, Telefon 040/432843-0, www.bergamont.de

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager*: 1.036/357/72 g

Rahmengrößen**: 50, 53, 56, 59, 62 cm

Sitz-/Lenkwinkel: 73°/73,5°

Sitz-/Ober-/ Steuerrohr: 525/565/172 mm

Radstand/nachlauf: 995/53 mm

Stack/Reach***: 578/391 mm

AUSSTATTUNG

Gabel: Bergamont

Lenklager: FSA, 1-1/8 Zoll

Bremsen/

Schaltung/tretlager: SRAM Red (52/36 Z.)

Laufräder/ Reifen: Mavic Ksyrium SL/Continental GP 4000S

Lenker/ Vorbau: Syntace Race Carbon/-F119

Sattel/-stütze: Fizik Arione CX/Syntace P6 Carbon (31,6 mm)

*Gewogene Gewichte; **Herstellerangabe; Testrahmengröße gefettet; ***Stack/Reach: projiziertes senkrechtes bzw. waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuersatzkappe

  Erhältlich im Fachhandel
Erhältlich im Fachhandel
  Baukasten
Baukasten