Vuelta-Aus für Arndt nach positivem Corona-Test

DPA

 · 27.08.2022

Vuelta-Aus für Arndt nach positivem Corona-TestFoto: Bernd Thissen/dpa

Der deutsche Radprofi Nikias Arndt ist nach einem positiven Corona-Test nicht zur achten Etappe der Spanien-Rundfahrt an diesem Samstag angetreten.

Wie sein Team DSM mitteilte, wurde auch sein britischer Teamkollege Mark Donovan, mit dem Arndt das Zimmer teilt, positiv auf das Virus getestet und kann nicht mehr bei der diesjährigen Vuelta starten. Beiden gehe es gut, sie wiesen minimale bis keine Symptome auf, hieß es weiter.

Die Etappe am Samstag führt über gut 153 Kilometer von Laviana hinauf zum Collau Fancuaya. Der 30-jährige Arndt lag in der Gesamtwertung vor dem Tagesabschnitt auf dem 56. Platz.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten