UCI World Tour 2022Alle Rennen, alle Sieger

Thomas Goldmann

 · 22.11.2022

Die Sieger der World-Tour-Rennen 2022: UAE Tour: Tadej Pogacar
| Bilder: Getty Velo

Von Ende Februar bis Mitte Oktober 2022 wurden in der UCI World Tour insgesamt 31 Wettbewerbe ausgetragen. Wir zeigen in unserer Bildergalerie die Sieger.

Die Straßenradsportsaison 2022 hatte zahlreiche Highlights zu bieten. Umkämpfte Klassiker, den ersten Grand-Tour-Sieg des deutschen Teams Bora-Hansgrohe oder den Tour-de-France-Coup von Jonas Vingegaard. Hier finden Sie nochmal alle Sieger der Rennen aufgelistet, die 2022 zur UCI World Tour gehörten. Die Fotos der Sieger dazu sind in unserer Bildergalerie zu sehen.

UCI World Tour 2022: Alle Sieger der Rennen

  • UAE Tour (20.02.-26.02.): Tadej Pogacar
  • Omloop Het Nieuwsblad (26.02.): Wout van Aert
  • Strade Bianche (05.03.): Tadej Pogacar
  • Paris-Nizza (06.03.-13.03.): Primoz Roglic
  • Tirreno-Adriatico (07.03-13.03.): Tadej Pogacar
  • Mailand-Sanremo (19.03.): Matej Mohoric
  • Katalonien-Rundfahrt (21.03.-27.03.): Sergio Higuita
  • Minerva Classic Brugge-De Panne (23.03.): Tim Merlier
  • E3 Saxo Bank Classic (25.03.): Wout van Aert
  • Gent-Wevelgem (27.03.): Biniam Girmay
  • Dwars door Vlaanderen (30.03.): Mathieu van der Poel
  • Flandern-Rundfahrt (03.04.): Mathieu van der Poel
  • Baskenland-Rundfahrt (04.04.-09.04.): Daniel Felipe Martinez
  • Amstel Gold Race (10.04.): Michal Kwiatkowski
  • Paris-Roubaix (17.04.): Dylan van Baarle
  • Fleche Wallone (20.04.): Dylan Teuns
  • Lüttich-Bastogne-Lüttich (24.04.): Remco Evenepoel
  • Tour de Romandie (26.04.-01.05.): Alexander Wlasow
  • Eschborn-Frankfurt (01.05.): Sam Bennett
  • Giro d’Italia (06.05-29.05.): Jai Hindley
  • Criterium du Dauphine (05.06.-12.06.): Primoz Roglic
  • Tour de Suisse (12.06.-19.06.): Geraint Thomas
  • Tour de France (01.07.-24.07.): Jonas Vingegaard
  • Clasica San Sebastian (30.07.): Remco Evenepoel
  • Polen-Rundfahrt (30.07-05.08.): Ethan Hayter
  • Vuelta a Espana (19.08.-11.09.): Remco Evenepoel
  • BEMER Cyclassics (21.08.): Marco Haller
  • Bretagne Classic - Ouest France (28.08.): Wout van Aert
  • Grand Prix Cycliste de Quebec (09.09.): Benoit Cosnefroy
  • Grand Prix Cycliste de Montreal (11.09.): Tadej Pogacar
  • Lombardei-Rundfahrt (08.10.): Tadej Pogacar

Verlagssonderveröffentlichung

Ursprünglich sollten auch die Santos Tour Down Under, das Cadel Evans Great Ocean Race, die Benelux Tour und die Gree-Tour of Guangxi Teil der World Tour sein. Diese Rennen mussten allerdings abgesagt werden und fielen somit 2022 aus.