CyclocrossSascha Weber beendet DM-Siegesserie von Meisen

DPA

 · 15.01.2023

Cyclocross: Sascha Weber beendet DM-Siegesserie von MeisenFoto: Adrian Kaether
Die deutschen Meisterschaften im Rad-Cross wurden in München ausgetragen.

Sascha Weber hat die Siegesserie von Marcel Meisen beendet und ist Deutscher Meister 2023 im Cyclocross.

Der 34-Jährige Sascha Weber setzte sich im Münchner Olympiapark nach 19,6 Kilometern mit 39 Sekunden Vorsprung vor Marcel Meisen (Stevens) durch, der den deutschen Meistertitel im Rad-Cross zuletzt sechsmal nacheinander gewonnen hatte. Für Weber, der neben Cyclocross vor allem MTB-Marathon-Rennen fährt, ist es nach fünf zweiten Plätzen der erste DM-Erfolg. Dritter wurde Michael Gaßner.

Cyclocross-DM 2023: Krahl siegt bei den Damen

Judith Krahl hatte am Vortag souverän das Frauen-Rennen der nationalen Cyclocross-Meisterschaft in Deutschland gewonnen. Nach zuletzt drei Titeln in Serie in der U23 holte sich die 21-Jährige die erste Elite-Meisterschaft. Im Ziel hatte die zweitplatzierte Lisa Heckmann 1:53 Minuten Rückstand auf Krahl, die Dritte Stefanie Paul noch mal eine Minute mehr. Titelverteidigerin und sechsfache Deutsche Cyclocross-Meisterin Elisabeth Brandau war aufgrund ihrer Schwangerschaft nicht am Start.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten