VueltaPositive Corona-Tests - zwei Favoriten ausgeschieden

DPA

 · 31.08.2022

Vuelta: Positive Corona-Tests - zwei Favoriten ausgeschiedenFoto: Fabio Ferrari/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Die Spanien-Rundfahrt der Radprofis verzeichnet die nächsten beiden prominenten Ausfälle aufgrund von positiven Corona-Tests.

Der Brite Simon Yates trat aufgrund eines positiven Corona-Tests nicht zur elften Etappe an. Das teilte sein Team BikeExchange mit.

Auch Sivakov positiv getestet

Der 30-Jährige hatte das Rennen 2018 gewonnen und lag im Klassement auf Rang sieben. Zudem musste mit Pavel Sivakov ein weiterer Mitfavorit auf den Gesamtsieg das Rennen beenden. Auch er wurde positiv auf Corona getestet, wie sein Team Ineos Grenadiers bekannt gab. Sivakov war Neunter in der Gesamtwertung.

Am Dienstag hatte bereits der zweimalige Etappensieger Sam Bennett vom deutschen Team Bora-hansgrohe coronapositiv aufgeben müssen. Damit stieg die Zahl der Corona-Fälle bei der Vuelta auf 16.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten