Pogacar gewinnt Grand Prix Montréal

DPA

 · 11.09.2022

Pogacar gewinnt Grand Prix MontréalFoto: Thibault Camus/AP/dpa

Ex-Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar hat die elfte Auflage des kanadischen Eintagesrennen Grand Prix Montréal gewonnen.

Pogacar besiegt van Aert

Damit zeigt er sich gut gewappnet für die Straßenrad-WM in rund zwei Wochen. Der 23 Jahre alte Slowene konnte sich nach 221,4 Kilometern auf dem anspruchsvollen Rundkurs in Montréal im Sprint einer fünfköpfigen Spitzengruppe gegen den Belgier Wout van Aert und den Italiener Andrea Bagioli durchsetzen.

Vierter wurde der Brite Adam Yates, der vor zwei Wochen die Deutschland Tour gewonnen hatte. Bester Deutscher wurde mit 36 Sekunden Rückstand der Augsburger Georg Zimmermann auf Rang 14. Auf dem Rundkurs in Montréal mussten die Radprofis mehr als 4000 Höhenmetern bewältigen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten