Bulls

Rennräder bis 1.000 Euro - 9 Rennräder bis 1.000 Euro im Vergleich

Test 2018
Rennräder bis 1.000 Euro - 9 Rennräder bis 1.000 Euro im Vergleich

Gute Qualität zum günstigen Preis? Neun Rennräder treten zum TOUR-Test an, um zu zeigen, ob das zu Preisen zwischen 850 und 1.000 Euro möglich ist.

Sechs günstige Gravelbikes unter 2.000 Euro

Test
Sechs günstige Gravelbikes unter 2.000 Euro

Gravelbikes sind auf Straße und im Gelände zu Hause. Nicht immer gelingt dieser Kompromiss zwischen Crosser und Rennrad gleich gut. TOUR hat sechs neue Gravelbikes unter 2.000 Euro getestet.

Bulls Daily Grinder - Pendler-Rad: Bulls Daily Grinder im Test

Test 2016 Gelände-Renner
Bulls Daily Grinder - Pendler-Rad: Bulls Daily Grinder im Test

Das Daily Grinder steht für eine Rennradvariante, die in Deutschland bereits zehntausendfach im Einsatz ist: das Ganzjahres- oder Pendlerrennrad.

Bulls Alpine Hawk - Bulls Alpine Hawk im Test

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen
Bulls Alpine Hawk - Bulls Alpine Hawk im Test

Das Bulls Alpine Hawk war eines der ersten Großserienräder mit Scheibenbremsen. In den vergangenen zwei Jahren wurde es konsequent weiterentwickelt.

Bulls Alpine Hawk Team

Test 2014
Bulls Alpine Hawk Team

Langstreckentaugliche Geometrie, mit kleinen Abstrichen sehr gute Ausstattung. Das günstigste Rad im Testfeld

Bulls Harrier 2014

Bulls Harrier 2014

Optisch frischer Renner mit Dreifach-Antrieb und moderat sportlicher Sitzposition. Viele Rahmengrößen erhältlich.

Bulls Night Falcon

Bulls Night Falcon

Alu-Rahmen mit sportlicher Sitzposition; Komponenten für die Preisklasse überdurchschnittlich gut. Knapper Fußraum.

Bulls Desert Falcon Pro

Bulls Desert Falcon Pro

Schnörkelloser Alu-Renner mit Tendenz zur Komfortgeometrie. Gute Ausstattung, keine großen Rahmenhöhen erhältlich.

Bulls Alpine Hawk Di2

Einzeltest
Bulls Alpine Hawk Di2

Die ZEG-Eigenmarke Bulls ist im Rennradmarkt ein Spätstarter. Mit dem unkonventionellen Modell Alpine Hawk – gleichzeitig das neue Arbeitsgerät des TOUR-Jedermann-Teams – drängt Bulls jetzt ins Rampenlicht.

Bulls Desert Falcon Pro

Bulls Desert Falcon Pro

Relativ schwerer, fahrstabiler Rahmen, laufruhig; entspannte Sitzposition. Größtenteils hochwertige Ausstattung.