Scott Addict

Unbekannt

 · 31.01.2009

Scott Addict

Modernisiert, aber weiterhin unverwechselbar: Die Farben Schwarz und Gelb sind inzwischen zum Markenzeichen der Top-Modelle der Schweizer geworden. Am Gewicht des ”Addict” wird die Konkurrenz auch 2009 zu knabbern haben.

Modernisiert, aber weiterhin unverwechselbar: Die Farben Schwarz und Gelb sind inzwischen zum Markenzeichen der Top-Modelle der Schweizer geworden. Am Gewicht des “Addict” wird die Konkurrenz auch 2009 zu knabbern haben, mit exzellenter Fahrstabilität und überzeugender Tretlagersteifigkeit bietet der Rahmen dennoch genügend Reserven auch für schwere Fahrer. In Sitzposition und Fahrverhalten gibt sich das “Addict” klar als Sportgerät zu erkennen, entsprechend fühlen sich etwas geübte Fahrer umso wohler. Sportliche Härte aber auch beim Komfort: Sowohl Rahmen als auch Gabel sind sehr hart. Kleinigkeiten wie das nicht genau zueinander passende Dekor von Rahmen und Gabel trüben den ansonsten guten Qualitätseindruck.

Verlagssonderveröffentlichung

PLUS: sehr leicht

MINUS: Rahmen und Gabel mit wenig Komfort

*normiertes Gewicht Rahmen-Set

**Testrad-Rahmengröße fett gedruckt