Cane Creek stellt gefederten Vorbau fürs Gravelbike vorFoto: Hersteller

LenkerCane Creek stellt gefederten Vorbau fürs Gravelbike vor

Thomas Goldmann

 6/2/2022, Lesezeit: 2 Minuten

Cane Creek hat in der Vergangenheit bereits gefederte Sattelstützen auf den Markt gebracht. Nun warten die US-Amerikaner mit einem gefederten Vorbau für Gravelbikes auf.

Unwegsames Gelände kann mit dem Gravelbike schnell zur Holperpartie werden. Gefederte Vorbauten sollen dabei Abhilfe schaffen und für weniger Ermüdung sorgen. Cane Creek hat nun ein Modell auf den Markt gebracht, das sowohl Vibrationen abmildert, sich aber auf Wunsch auch blockieren lässt.

Konkurrenz bei gefederten Gravelbike-Vorbauten

Der neue eeSilk Stem ist mit einer Elastometer-Federung ausgestattet, die einen einstellbaren Federweg von bis zu 20 Millimetern möglich macht. Neben Cane Creek bieten unter anderem auch Redshift und Vecnum gefederte Vorbauten für Gravelbikes an. Einen ausführlichen Testbericht dazu gibt es hier.

Bei der Neuerscheinung von Cane Creek wurden die Elastomere auf Grundlage des Fahrstils der Fahrer und Fahrerinnen des Gravelbikes und nicht ihres Gewichts entwickelt. Die Elastomere können mit einer einzigen Schraube ausgetauscht werden.

Verschiedene Modelle erhältlich

Mithilfe eines kleinen Hebels lässt sich die Federung für raueres Terrain aktivieren oder für Asphaltpassagen und Antritte im Wiegetritt blockieren. Cane Creek bietet den neuen eeSilk Stem online in verschiedenen Längen an: Erhältlich sind 80, 90 oder 100 Millimeter. Zu jedem Modell gehören drei Elastomere, die sich je nach Länge des Vorbaus in ihrer Härte unterscheiden.

Der Vorbau lässt sich einfach weicher oder steifer einstellenFoto: Hersteller
Der Vorbau lässt sich einfach weicher oder steifer einstellen

Cane Creek eeSilk Stem

  • Gewicht: 225 - 235 Gramm
  • Federweg: Bis zu 20 Millimeter
  • Preis: 229,99 US-Dollar (umgerechnet rund 215 Euro)

Zur Auswahl stehen die schwarzen eeSilk-Vorbauten und auch die limitierte Launch-Edition in Silber im Internet auf der Website des US-amerikanischen Herstellers.

Der gefederte Vorbau ist in zwei Farben erhätlichFoto: Hersteller
Der gefederte Vorbau ist in zwei Farben erhätlich

Cane Creek empfiehlt, zu Beginn das mitgelieferte Elastomer zu fahren, um eine Grundeinstellung des Vorbaus zu erhalten. Je nach Vorliebe kann dann auf das weichere oder härtere Elastomer gewechselt werden.