Einzeltest: Speedplay-AdapterFoto: Markus Greber

KlickpedaleEinzeltest: Speedplay-Adapter

Unbekannt

 4/20/2012, Lesezeit: 1 Minute

Rennradfahrer möchten ihren Renner zwischendurch auch mal ein paar Meter ohne Rennradschuhe fahren – und trotzdem nicht vom Klickpedal abrutschen; beispielsweise im Radurlaub, auf dem morgendlichen Weg zum Bäcker.

Damit der Turn- oder Straßenschuh auf solchen Transfers auch genügend Halt findet, hat Speedplay sich nun den Platformer ausgedacht, bestehend aus zwei Plastikschalen, die per Drahtbügel um den Pedalkörper herum verbunden werden. Die simple Lösung ist leicht montierbar, bietet eine rutschfeste Aufstandsfläche und kostet 25 Euro.

PLUS hohe Standsicherheit; einfache Montage

Farben Schwarz, Grau