Neuer Sena-Rennradhelm R2 mit Intercom-Technik kommt im Sommer

HelmeNeuer Sena-Rennradhelm R2 mit Intercom-Technik kommt im Sommer

Matthias Borchers

 3/11/2022, Lesezeit: 1 Minute

Bei Kommunikationssystemen für Motorradhelme gehört Sena längst zu den Marktführern. Der R2 ist der einzige Rennradhelm mit diese Technik.

Das Alleinstellungsmerkmal bei Senas neuem Rennradhelm R2 ist seine integriertes Kommunikationssystem bestehend aus Kopfhörern, Mikrofon und Bedieneinheit. Zudem lässt sich der neue Sena-Helm via Bluetooth mit dem Smartphone koppeln, was beispielsweise sprachgestützte GPS-Routenführung ermöglicht.

Sena R2 und R2 EvoFoto: Hersteller
Sena R2 und R2 Evo
Sena R2 und R2 EvoFoto: Hersteller
Sena R2 und R2 Evo
Sena R2 und R2 EvoFoto: Hersteller
Sena R2 und R2 Evo
Sena R2 und R2 EvoFoto: Hersteller
Sena R2 und R2 Evo
Sena R2 und R2 EvoFoto: Hersteller
Sena R2 und R2 Evo
Sena R2 und R2 EvoFoto: Hersteller
Sena R2 und R2 Evo
Sena R2 und R2 EvoFoto: Hersteller
Sena R2 und R2 Evo
Sena R2 und R2 EvoFoto: Hersteller
Sena R2 und R2 Evo
Sena R2 und R2 Evo
Sena R2 und R2 Evo
Sena R2 und R2 Evo
Sena R2 und R2 Evo
Sena R2 und R2 Evo
Sena R2 und R2 Evo

Die Bluetooth-Technik macht auch Kommunikation in der Gruppe möglich

Insgesamt könnten sich bis zu vier Radfahrer in einer Gruppe unterhalten bis zu einer Distanz von 900 Meter, verspricht Hersteller Sena. Erhältlich sein soll der neue Helm R2 ab diesen Sommer 2022 zu einem Preis von 169 Euro (199 Euro kostet der R2 Evo mit Rücklicht) >> hier erhältlich*.

Zudem hat das US-Unternehmen bekanntgegeben, dass es das niederländische WorldTour-Team DSM als Helmsponsor unterstützen wird.

Mehr Informationen zu den zwei neuen Sena-Helmen R2 und R2 Evo >> Sena