Helm Abus S-Force Road (Einzeltest)

HelmeHelm Abus S-Force Road (Einzeltest)

Unbekannt

 6/30/2009, Lesezeit: 1 Minute

Der Abus-Helm ist sehr leicht und garantiert eine gute Passform auf unterschiedlichen Kopfformen. Auch der Preis stimmt.

Günstig, sehr leicht, gut verarbeitet: Das sind die Attribute des neuen Radhelms “S-Force Road” von Abus. In Zahlen: 271 Gramm für 60 Euro. Top-Helme sind kaum leichter, nicht selten schlechter verarbeitet und schnell dreimal so teuer. Der Abus-Helm überzeugt durch gute Belüftung und guten Sitz auf unterschiedlichen Kopfformen. Kritik erntet der in zwei Größen erhältliche Helm lediglich für die beiden ausladenden Verstellhebel, die in Rennrad-Haltung gegen den hohen Kragen von Regen- oder Winterjacke stoßen. Zudem ist das vordere Polster etwas dünn, so dass sich Druckstellen auf der Stirn bilden können.

PLUS: sehr günstig; leicht; gute Passform

MINUS: Verstellhebel stoßen an Jackenkragen

Bezug/Info: Abus, Telefon 02335/634-0, www.abus.de

Preis: 59,95 Euro

Farben: Rot, Blau, Weiß

Größen: M (54–58), L (58–62)

Foto: Matthias Borchers