Rennrad-Brille Giant Stratos Lite im Test

Matthias Borchers

 · 28.02.2022

Rennrad-Brille Giant Stratos Lite im Test

Gut durchblicken! Wir haben die Rennrad-Brille Stratos Lite von Giant getestet.

Zum Preis von 50 Euro inklusive klarer Wechselscheibe, Etui und Ersatz-Pads für den Nasensteg ist die Stratos Lite von Giant vergleichsweise günstig. Im Praxistest überzeugte der 27 Gramm leichte Augenschutz mit sicherem und komfortablem Sitz. Dank biegsamer Bügel und drehbar gelagerter Nasen-Pads lässt sich die Brille gut an unterschiedliche Kopfformen anpassen; am besten sitzt sie auf Köpfen mit einem Umfang zwischen 55 und 60 Zentimetern. Die getönte Scheibe dunkelt sehr stark ab und eignet sich daher für sehr sonnige Tage. Der Visierwechsel geht einfach von der Hand, wobei man auf den exakten Sitz achten muss, da die Scheibe sonst leicht herausfällt. Das Sichtfeld der Brille ist schön groß, der Windschutz sehr gut.

+ Ausstattung, Tragekomfort

- Visierfixierung


Die Giant Stratos Lite Rennrad-Brille gibt's auch in blau…
Foto: Hersteller