BrillenEinzeltest: Brille von Swiss Eye

Unbekannt

 · 10.10.2013

Einzeltest: Brille von Swiss EyeFoto: Philipp Schieder

Das Hauptmerkmal der Novena von Swisseye ist die tiefgezogene große Scheibe, die den Augen größtmöglichen Schutz vor Fahrtwind und Insekten bietet.

Der Scheibenwechsel (drei Wechselscheiben gehören zum Lieferumfang) gelingt ohne Einsatz von Werkzeug erstaunlich einfach. Dank flexibler Nasenpolster und gummierter Bügel findet die Brille festen Halt auf normal großen Köpfen. Die Bügelenden sind jedoch spitz, w eshalb man sich beim Aufsetzen leicht pieksen kann. Dank Beschichtung sind die Gläser fast beschlagfrei. Erhältlich ist die 27 Gramm leichte Brille auch als S-Version für kleine Köpfe in jeweils sechs Farbvarianten.

PLUS großes Sichtfeld; Schutzwirkung; drei Scheiben inklusive
MINUS spitze Bügelenden

Preis 100 Euro

Bezug/Info www.swisseye.com