EinzeltestBrille von BBB

Unbekannt

 · 11.02.2013

Einzeltest: Brille von BBBFoto: Markus Greber

Zubehörspezialist BBB erweitert sein Brillenprogramm um das neue Top-Modell mit dem technischen Namen BSG-43-Select.

Die neongelbe, 30 Gramm leichte Radbrille hat ein sehr flexibles Gestell, die Bügel liegen hinten eng am Kopf an, wo Gummitüllen auf den Bügelenden den festen Sitz zusätzlich sichern, auch wenn man viel schwitzt. Die Scheibe schützt die Augen sehr gut vor dem Fahrtwind – insgesamt gehören drei Wechselgläser zum Lieferumfang. Der Nasenbügel lässt sich leicht an schmale wie breite Nasenhöcker anpassen. Der Scheibenwechsel verlangt Kraft und Fingerspitzengefühl gleichermaßen – die Haltenasen rasten nur mit viel Druck in den Rahmen ein.

Nicht so optimal: Während unserer winterlichen Testausfahrten neigten die Scheiben beim Stehenbleiben an Ampeln und Kreuzungen zum schnellen Beschlagen.

Preis 80 Euro (inklusive 3 Scheiben)

PLUS Passform; Windschutz
MINUS Scheibenwechsel schwierig; Scheiben beschlagen schnell

Bezug/Info www.bbbparts.de