Komfortzone CockpitFoto: Dirk Zedler

SchraubertippsKomfortzone Cockpit

Unbekannt

 10/22/2012, Lesezeit: 1 Minute

So machen Sie den Rennlenker zum bequemen Cockpit - Werkstatt-Tipps von unserem Experten Dirk Zedler.

Schwierigkeitsgrad für erfahrene Schrauber
Werkzeuge Innensechskantschlüssel, Drehmomentschlüssel, Schraubendreher, Schere
Hilfsstoffe Isolierband, Gewebeband, Lenkerband, Silikonpolster

Seit es ihn gibt, bietet der Rennlenker drei Griffpositionen. Dank moderner Komponenten lässt sich das Cockpit inzwischen aber so optimieren, dass einschlafende Hände, Handgelenks- und Schulterschmerzen der Vergangenheit angehören. TOUR zeigt, wie’s geht.

Die ausführliche Werkstatt-Anleitung in Wort und Text finden Sie unten als PDF-Download:
• Positionsbau
• Zugverlegung
• Lenkerband
• Bremshebelabstand

Downloads:
Download