Giant Revolt Advanced und Pro - Giant stellt Gravel Bikes der Revolt-Serie vorFoto: Kip Migler/Giant

Gravel BikeGiant Revolt Advanced und Pro - Giant stellt Gravel Bikes der Revolt-Serie vor

Unbekannt

 11/4/2021, Lesezeit: 2 Minuten

Giant hat eine neue Generation seiner Revolt Carbon Gravelbikes vorgestellt: das Revolt Advanced Pro und Revolt Advanced. Beide Modelle zeichnen sich durch leichtere Rahmen und eine aktualisierte Geometrie aus.

Die neuen Revolts sind mit einem Flip-Chip-Ausfallende am Hinterrad ausgestattet, mit dem der Radstand um 10 mm angepasst werden kann um das Rad auf unterschiedliche Terrains abzustimmen bzw. einen Reifen mit größerem Durchmesser zu verwenden.

Foto: Kip Migler/Giant


Das neue Revolt Advanced Pro ist laut Giant-Pressemitteilung leichter als die Vorgängermodelle. Ein neuer Advanced-Grade-Rahmen und eine Advanced SL Carbon-Gabel sparen zusammen 200 Gramm im Vergleich zur vorherigen Generation. Das Revolt Advanced verfügt über den gleichen Rahmen und eine Advanced-Grade Carbon-Gabel, die zusammen 160 g gegenüber der vorherigen Generation einsparen.

  Giant Revolt Advanced 2022Foto: Kip Migler/Giant
Giant Revolt Advanced 2022

Beide neuen Modelle haben einen kürzeren Radstand und einen geringeren Gabelvorlauf, was dem Rad ein reaktionsfreudigeres Fahrgefühl verleiht. Zu den Aktualisierungen der Geometrie gehören auch ein längerer Reach - jetzt 387 mm im Vergleich zu 381 mm bei der vorherigen Generation für einen mittelgroßen Rahmen - und ein um 1 Grad steilerer Steuerwinkel (71,5 Grad im Vergleich zu 70,5 Grad). Außerdem wurde das Tretlager um 10 mm abgesenkt (80 mm im Vergleich zu 70 mm).

Alle neuen Revolt-Räder haben einen niedrigeren Sitzstrebenübergang mit dünneren Rohrdurchmessern, um die Nachgiebigkeit des Hinterbaus zu verbessern. Die Revolt Advanced Pro Modelle sind mit Carbon- und die Revolt Advanced Modelle mit Alu-Lenker ausgestattet. Beide Serien sind mit Carbon-Laufrädern ausgestattet.

Die Auslieferung an die Fachhändler soll in diesem Monat erfolgen - Verkaufspreise nennt Giant in seiner Pressemitteilung nicht.

  Giant Revolt Advanced Pro 2022Foto: Kip Migler/Giant
Giant Revolt Advanced Pro 2022