Pinarello Dogma F - Pinarello stellt neues Dogma vorFoto: Roberto Bragotto

AktuellesPinarello Dogma F - Pinarello stellt neues Dogma vor

Unbekannt

 6/24/2021, Lesezeit: 1 Minute

Die italienische Radmarke Pinarello hat ihr neues Modell Dogma F vorgestellt. Bei der Tour de France wird das Team Ineos Grenadiers das Rad vermutlich erstmals im Rennen einsetzen.

Der Rahmen des Dogma F ist elf Prozent leichter als der Dogma-F12-Rahmen; absolut soll die Gewichtsersparnis bei 265 Gramm für das Rahmen-Set für Scheibenbremsen liegen. Laut Pressemitteilung soll er trotzdem eine höhere Tretlagersteifigkeit und eine bessere Aerodynamik aufweisen. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern bietet Pinarello das neue Modell, neben der Disc-Version, auch noch mit Felgenbremsen an. Der Rahmen und die markante Onda-Gabel sollen dabei konsequent auf das jeweilige Bremssystem optimiert sein.

Hier ist das Rad im Video zu sehen:



In der Rahmengröße 53 gibt Pinarello das Gewicht seines Disc-Modells mit 6,8 Kilogramm (Shimano Dura-Ace) bzw. 6,9 Kilogramm (SRAM Etap AXS) an. Die Felgenbremsen-Modelle sollen problemlos das UCI-Limit von 6,8 Kilogramm knacken. Eine Besonderheit von Pinarello bleibt das eng gestaffelte Größenangebot: Das Komplettrad wird in elf Rahmengrößen und mit 16 Lenkergrößen angeboten, außerdem stehen zwei verschiedene Sattelstützen zur Wahl sowie drei Farboptionen für das Rahmen-Set. Preise nennt Pinarello in seiner Pressemitteilung nicht.

Bild 4Foto: Roberto Bragotto
Bild 1Foto: Roberto Bragotto
Bild 2Foto: Roberto Bragotto
Bild 3Foto: Roberto Bragotto
Bild 4Foto: Roberto Bragotto
Bild 1Foto: Roberto Bragotto
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4