Profi - Radsport Aktuelles Rudi Altig: Deutschlands letzter Profi-Weltmeister wird 75 Jahre alt

Unbekannt

 · 14.03.2012

Rudi Altig: Deutschlands letzter Profi-Weltmeister wird 75 Jahre altFoto: Tödt-Rübel

Am kommenden Wochenende stehen zwei wichtige Ereignisse des Profisports ins Haus: Am 17. März findet das Rennen Mailand-San-Remo statt und eröffnet den Reigen der großen und traditionsreichen Frühjahrsklassiker. Und einen Tag später feiert ein Großer des deutschen Radsports, der das Rennen 1968 gewann, seinen 75. Geburtstag: Rudi Altig. Aus diesem Anlass präsentiert TOUR ein aktuelles Video-Interview mit Altig, in dem der gebürtige Mannheimer über seine Karriere und sein Leben spricht, wie man es von ihm gewohnt ist. Frei von der Leber weg!

Rudi Altig feiert am 18. März seinen 75. Geburtstag. Aber keineswegs hat es sich der Radsport-Veteran auf dem Sofa bequem gemacht. Altig ist immer noch ein aktiver und gefragter Radsportler. TOUR hat Altig getroffen und in Zusammenarbeit mit der Deutschen Welle ein Interview mit dem Mannheimer geführt:

Wir haben für Sie außerdem Links aus dem Netz gefischt, die einen Rückblick auf Rudi Altigs Karriere geben:

* Seine offizielle Homepage mit historischen Fotos und Hintergrundinformationen

* Das Porträt auf cycling4fans

* Rudi Altig auf Wikipedia

Video-Interview: Joscha Weber/Deutsche Welle