Giro d’Italia 2015 bietet erstmals Fahrervideos

Unbekannt

 · 12.05.2015

Giro d’Italia 2015 bietet erstmals FahrervideosFoto: Screenshot

Erstmals werden beim Giro d’Italia über die gesamte Rundfahrt Videokameras an die Räder der Fahrer geschraubt. Internet-Nutzer bekommen dann zu jeder Etappe eine Zusammenfassung der besten Aufnahmen.

Die Team-Vereinigung Velon bietet zu jeder Giro-Etappe eine Zusammenfassung aus Fahrer-Perspektive. Dazu werden täglich wechselnd Fahrern eines Teams "On-Board-Cameras" mitgegeben. Diese liefern Videos aus Fahrerperspektive – entweder nach vorne oder am Sattel befestigt nach hinten gerichtet.

Hier ist das Video zur 2. Etappe:

Alle Videos können Sie auf velon.cc anschauen.