Deutschland Tour mit Prolog, Bergankunft und 710 Kilometern

DPA

 · 31.03.2022

Deutschland Tour mit Prolog, Bergankunft und 710 KilometernFoto: Bernd Thissen/dpa

Mit einem Prolog, einer Bergankunft und insgesamt 710 Rennkilometern wird die Deutschland Tour in diesem Jahr ausgetragen.

Die Rad-Rundfahrt startet am 24. August mit einem 2,7 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Weimar und endet vier Tage später in Stuttgart. Höhepunkt des Rennens ist die Bergankunft auf der dritten Etappe ins 1200 Meter hoch gelegene Schauinsland im Schwarzwald. Mit insgesamt 11.000 Höhenmetern ist die Rundfahrt deutlich anspruchsvoller als ihre letzten Auflagen, wie aus der Streckenpräsentation in Frankfurt/Main hervorging.

Nach dem Prolog in Weimar geht es auf der ersten Etappe in Thüringen nach Meiningen. Das zweite Teilstück endet im hessischen Marburg, ehe es Richtung Schwarzwald und schließlich zum Finale nach Stuttgart geht. Im vergangenen Jahr hatte der Kölner Radprofi Nils Politt die Rundfahrt gewonnen.

Die Deutschland Tour war 2018 nach zehnjährige Pause wieder eingeführt worden. Das Rennen ist unter dem Dach der Tour-Organisation ASO angesiedelt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten