Bezahlbare Wettkampfrenner: Specialized Tarmac SL7 Comp

Bezahlbare Wettkampfrenner: Specialized Tarmac SL7 Comp

Für Top-Rennräder, wie sie die Profis fahren, zahlt man häufig fünfstellige Beträge. Doch ist ein günstigeres Rad zwangsläufig spürbar langsamer? Wir haben sechs bezahlbare Geschwistermodelle prominenter Tour-de-France-Räder daraufhin getestet.

Sieben Race-Gravelbikes im Test

Sieben Race-Gravelbikes im Test

Gravelbikes können auch sportlich sein. TOUR hat sieben Race-Gravelbikes getestet.

Getestet: Rennradschuh Specialized S-Works 7 Lace

Getestet: Rennradschuh Specialized S-Works 7 Lace

Schnürschuhe im Radsport schienen vor einigen Jahren Geschichte zu sein. Jetzt erleben sie ein Comeback. TOUR hatte ein Modell im Test.

Die Räder der Stars im Test: Specialized S-Works Tarmac

Die Räder der Stars im Test: Specialized S-Works Tarmac

Geht es nach der schieren Anzahl der Profisiege, ist das Specialized Tarmac aktuell das erfolgreichste Rad im Peloton. Klar, dass dieses Rad im TOUR-Test der Profiräder nicht fehlen darf, denn auch für 2022 bleibt der teure Bolide ein heißer Anwärter auf diese Krone.

Allez Sprint: Specialized präsentiert “erstes Alu-Superbike der Welt”

Allez Sprint: Specialized präsentiert “erstes Alu-Superbike der Welt”

Mit dem Allez Sprint präsentiert Specialized eine der spektakulärsten Rennrad-Neuvorstellungen in jüngerer Vergangenheit. Trotz seines hochwertigen Aluminium-Rahmens ist das Race-Modell dem Carbon-Boliden Tarmac wie aus dem Gesicht geschnitten – und strotzt vor Schnelligkeit. Die Rahmenformen sind aerodynamischer als beim Vorgänger, die Verarbeitung auf Spitzenniveau.

Neue Bikepacking-Kollektion von Specialized und Fjällräven

Neue Bikepacking-Kollektion von Specialized und Fjällräven

Specialized und Fjällräven haben sich zusammengetan, um eine Bikepacking-Kollektion zu entwickeln. The Great Nearby ist das Ergebnis. Das lässige Design von Kleidung und Taschen lädt ein, von der Arbeit direkt in die Natur zu radeln.

Wettkampf-Rennräder 2022 im Test: Leichte Allrounder im Vergleich

Wettkampf-Rennräder 2022 im Test: Leichte Allrounder im Vergleich

Das runde Rohr ist längst Geschichte – mit aerodynamisch gestalteten Rahmen und integrierten Lenkern sollen auch die leichtesten Rennräder im Wind immer schneller werden. Wie gut das gelingt, zeigt der Test von vier neuen Wettkampf-Rennrad-Allroundern.

Freiwilliger Rückruf von Specialized - Tarmac SL7 nicht mehr fahren

Freiwilliger Rückruf von Specialized - Tarmac SL7 nicht mehr fahren

Specialized hat einen freiwilligen Rückruf gestartet, um bei Tarmac SL7-Bikes und -Rahmensätzen Expander auszutauschen und Kompressionsringe umzurüsten.

Test 2021: Allround Rennräder um 3.000 Euro - Verfolger: bleiben Renner für 3.000 Euro an Profis dran?

Test 2021: Allround Rennräder um 3.000 Euro - Verfolger: bleiben Renner für 3.000 Euro an Profis dran?

Profi-Rennräder kosten heutzutage locker mal 10.000 Euro und mehr. Bedeutet dies das Ende des Radrennsports als preiswertes Hobby für jedermann? Wir haben sechs Allround-Renner um 3.000 Euro im Labor und auf der Straße überprüft und klären, ob man darauf mehr als einen Blumentopf gewinnen kann

Specialized Aethos: Neues Leichtbau-Rennrad

Specialized Aethos: Neues Leichtbau-Rennrad

Specialized wirbt für das neue Leichtbau-Rennrad Aethos mit einem Rahmengewicht unter 600 Gramm. Ein Überblick über das spektakulär leichte Specialized-Rennrad und alle Ausstattungsvarianten.