Getestet: Handtuch fürs IndoortrainingFoto: Matthias Borchers

Zubehör Getestet: Handtuch fürs Indoortraining

Das Handtuch von Bike Towel wurde speziell für das Indoor-Radfahren entwickelt. Der Schweißfänger ist passgenau geschnitten und schützt so das Rad. Funktioniert das auch in der Praxis? Tour hat das Handtuch fürs Indoortraining ausprobiert.

Wer indoor trainiert, schwitzt schnell und viel. Und da Schweiß die Korrosion fördert, sollten vor allem rostempfindliche Teile am Renner geschützt sein. Zu diesem Zweck haben sich die Macher von Bike Towel ein passgenaues Frotteehandtuch ausgedacht, das mit Hilfe von Druckknöpfen, Schlaufe und Klettverschluss an Vorderrad, Oberrohr und Sattelstütze fixiert wird. Sein Schnitt ist so bemessen, dass der Renner großzügig unter der Haube verschwindet und dank der sinnvoll platzierten Halter nichts verrutscht, selbst wenn man mal in den Wiegetritt geht. Das Handtuch trocknet schnell und lässt sich in der Maschine waschen.

+ passgenauer Schutz fürs Rad

Bike TowelFoto: Matthias Borchers
Bike Towel