Cycleops Silencer 2015

Daniel Brickwedde

 · 21.08.2014

Cycleops Silencer 2015Foto: Cycleops

Damit trainieren auch Profis wie Jens Voigt vom Trek Racing Team

Anders als bei herkömmlichen Rollentrainern wird der Antriebsstrang vom Rennrad bei demontiertem Hinterrad direkt mit dem Silencer Direct Drive gekoppelt. Dadurch verbessert sich das Tret­gefühl, weil das Hinterrad wie bei der Rolle nicht durchrutschen kann. Entsprechend ist der Trainer unabhängig von der Laufradgröße einsetzbar. Trainingssteuerung oder virtuelle Rennen sind möglich, wenn man die
Einheit mit dem VT-Virtual-Training-Programm koppelt.

Weitere Informationen

Eine ausführliche Übersicht zu den Neuheiten für die Saison 2015 gibt es im 24-seitigen Extra in der September-Ausgabe von TOUR, die ab dem 27. August am Kiosk sowie bequem online hier erhältlich ist.

Weitere Zubehör-Neuheiten