EinzeltestRadschuh Scott Road Team Boa

Unbekannt

 · 21.06.2011

Einzeltest: Radschuh Scott Road Team BoaFoto: Markus Greber

Carbonsohlen sind bei hochwertigen Radschuhen inzwischen so gut wie Standard. Nicht so beim Road Team BOA von Scott.

Die Sohle bei diesem Schuh besteht aus glasfaserverstärktem Nylon, was sie vergleichsweise nachgiebig macht. Nicht unbedingt etwas für Sprinter, doch wer mit der extremen Härte von Carbonsohlen Probleme hat, wird den Schuh möglicherweise gerade deshalb schätzen. Die Passform empfanden wir als ausgezeichnet, sie spricht Fahrer mit schmalen bis mittelbreiten Füßen an. Dank des patenten Boa-Drehverschlusses, der mit einem Klettverschluss kombiniert ist, lässt sich der Schuh leicht und präzise anpassen. Weitere Pluspunkte sind die hochwertige Verarbeitung und das relativ niedrige Gewicht.

PLUS leicht; gute Passform; hochwertige Verarbeitung
MINUS ---

Preis 180 Euro
Gewicht 520 Gramm (in Größe 44)
Bezug/Info www.scott-sports.com