Jacken-Test: Regenjacke Assos rS.sturmPrinz EVO 2015Foto: Markus Greber

Jacke Jacken-Test: Regenjacke Assos rS.sturmPrinz EVO 2015

Unbekannt

 2/9/2015, Lesezeit: 1 Minute

Qualität hat ihren Preis, dafür bekommt man von Assos eine top ausgestattete Regenjacke. Und: Es ist kein Tippfehler, die Jacke heißt wirklich so!

Assos-Kleidung war schon immer etwas teurer – aber ­379 Euro für die Regenjacke rS.sturmPrinz EVO sind wirklich stattlich. Dafür bekommt man eine hochwer­tige, sinnvoll ausgestattete Jacke mit sehr gutem Regenschutz. An Brust und Rücken ist der Stoff wasserdicht; seitlich unter den Achseln, an der Ärmelrückseite sowie an den Schultern lässt das Material Wasserdampf entweichen. Die Jacke ist für die Haltung auf dem Rennrad vorne kurz und hinten lang geschnitten. An der Brust liegt sie glatt an, der lange Rücken schützt Gesäß und Nierenpartie vor Spritzwasser. Dass die Schweizer ­wissen, wie man Rennrad­piloten optimal ausstattet, beweisen zahlreiche Details – etwa der asymmetrisch geschnittene, elastische Kragen, die seitlichen Zugriffe auf die Trikot­taschen, der hinterlegte Reißverschluss, die Reißverschluss­tasche für Kleinkram, die eng anliegenden Ärmelbündchen und reichlich ­Reflexmaterial.

PLUS Schnitt und Passform; Qualität; Wetter- und Klimaeigenschaften; Top-Ausstattung
MINUS hoher Preis

Bezug/Info www.assos.com

Preis 379 Euro
Größen XS–XXXL