EinzeltestWindjacke von Pactimo

Unbekannt

 · 10.11.2014

Einzeltest: Windjacke von PactimoFoto: Daniel Kraus
Einzeltest: Windjacke von Pactimo im TOUR-Test

Die Bekleidungsmarke Pactimo stattet traditionell Vereine aus, seit vier Jahren gibt es aber auch eine Kollektion, die direkt an ­Einzelkunden verkauft wird.

Wir haben die leichte Wind- und Regenjacke ­U-Lite Rain Jacket ausprobiert. Die (in Größe M) 130 Gramm schwere und sehr flexible, wasser­abweisende Jacke macht auf dem Rad "bella figura", denn sie ist körpernah geschnitten. Vorne sitzt sie entsprechend eng, der lange Rücken bedeckt das Gesäß, der Kragen ist weich und liegt gut an. Positiv auch der großflächige Einsatz von Reflex­material, was die Sicherheit im Straßen­verkehr erhöht. Die günstige Jacke schützt vor Wind und Spritzwasser, ist jedoch trotz der Mesh-Einsätze an den Seiten und am Rücken wenig dampfdurchlässig. Schon bei gemäßigten Temperaturen wird sie schnell von ­innen feucht.

Verlagssonderveröffentlichung

PLUS günstig; Passform und Schnitt; Ausstattung
MINUS wenig dampfdurchlässig

Preis 59 Euro
Gewicht 130 Gramm
Größen S–XXL
Farben Schwarz, Weiß, Transparent

Bezug/Info www.pactimo.com