EinzeltestJacke Sugio Majik

Unbekannt

 · 30.09.2008

Einzeltest: Jacke Sugio Majik

Angenehm weiche Regenjacke mit legerem Schnitt mit Belüftungsöffnungen im Rücken.

Das Auffälligste ist, dass sich “Majik” von Sugoi fast wie ein Trikot anfasst – ungewöhnlich für eine Regenjacke, aber angenehm. Ihr Schnitt ist eher leger, für sportliche Fahrer könnten die Front etwas kürzer und die Oberarme etwas schmaler sein. Alles in allem ist sie aber ein zuverlässiger und vor allem komfortabler Begleiter bei Niesel und leichten Regenschauern. Erst nach einer Stunde Regenfahrt fühlte sich die Majik innen etwas feucht an. In den Rücken sind – abgedeckt durch eine Stoffbahn – Belüftungsöffnungen gestanzt. Die Armbündchen lassen sich mit einem Klettverschluss in der Weite verstellen, eine vorn angebrachte Tasche bietet etwas Stauraum.

PLUS: angenehm weicher Stoff

MINUS: Schnitt nicht optimal für Rennradler

Bezug/Info: Sugoi, Telefon 00800/4321/3350, www.sugoi.ca

Preis: 159,90 Euro

Größen: S bis XXL (Herren), XS bis L (Frauen)

Foto: Matthias Borchers