Vergleichstest: Sitzcremes für Rennradfahrer - 12 Sitzcremes im Test: Allzweckwaffe gegen Sitzprobleme?Foto: Leicht

Vergleichstest: Sitzcremes für Rennradfahrer - 12 Sitzcremes im Test: Allzweckwaffe gegen Sitzprobleme?

Wer nicht gut sitzt, kann nicht lange fahren - das weiß jeder Rennradfahrer. Sitzcremes können da helfen. Wir haben zwölf Produkte der führenden Hersteller getestet. Plus: Tipps bei Sitzproblemen auf dem Rennrad.

Ob Anfänger oder Profi, Rennradler oder Mountainbiker, Mann oder Frau – die meisten, die regelmäßig im Sattel sitzen, hatten schon einmal Sitzbeschwerden. Die Gegenmaßnahmen sind vielfältig. Sie reichen von einer dicken Schicht Sitzcreme über einen Sattel- oder Hosenwechsel bis hin zum umfangreichen Bikefitting beim Spezialisten.

Einfache Lösung bei Reibung und Schmerzen: Sitzcreme

Wer Sitzcreme ausprobieren möchte, steht vor der Qual der Wahl: Fast jeder Hersteller, der im Radbereich etwas auf sich hält, bietet mittlerweile ein entsprechendes Produkt an. Die Inhaltsstoffe sind ähnlich, aber freilich nicht gleich – mal kühlen sie, mal sollen sie desinfizieren, außerdem die Haut beruhigen. In jedem Fall lohnt sich ein Blick auf die Inhaltsstoffe. Eine auch bei schweißtreibenden Rennrad-Touren gut verträgliche Creme sollte möglichst wenig Duft- und Konservierungsstoffe enthalten.

Gut und günstig: Xenofits "Second SkinHirschtalg-Sportcreme" kostet 6,50 Euro für die 120ml-Packung.Foto: Leicht
Gut und günstig: Xenofits "Second SkinHirschtalg-Sportcreme" kostet 6,50 Euro für die 120ml-Packung.
Activ 3 Fireprotect für 5,90 in der 100ml-TubeFoto: Leicht
Activ 3 Fireprotect für 5,90 in der 100ml-Tube
Die Chamois Crème preRide für 16 Euro pro 140 ml. Das Frauenprodukt ist mit 11 Euro für 75ml deutlich teurer!Foto: Leicht
Die Chamois Crème preRide für 16 Euro pro 140 ml. Das Frauenprodukt ist mit 11 Euro für 75ml deutlich teurer!
Von Balea im Drogeriemarkt: Melkfett Ringelblume für 1,15 Euro in der 250ml-Dose.Foto: Leicht
Von Balea im Drogeriemarkt: Melkfett Ringelblume für 1,15 Euro in der 250ml-Dose.
Elites Protect Cream Chamois kostet 16,50 Euro in der 150ml Tube.Foto: Leicht
Elites Protect Cream Chamois kostet 16,50 Euro in der 150ml Tube.
Sixtus ruft für seine Creme 9,95 Euro für 100ml auf.Foto: Leicht
Sixtus ruft für seine Creme 9,95 Euro für 100ml auf.
Die Radsport Sitzcreme von Gonso kostet 7,95 Euro bei einer 100ml Packung.Foto: Leicht
Die Radsport Sitzcreme von Gonso kostet 7,95 Euro bei einer 100ml Packung.
Die Protect-Salbe von Ilon gibt es in gleich drei Größen: Von 9,70 Euro für 50ml bis zu 27,50 Euro für 250mlFoto: Leicht
Die Protect-Salbe von Ilon gibt es in gleich drei Größen: Von 9,70 Euro für 50ml bis zu 27,50 Euro für 250ml
Die Luxury Chamois Cream von Muc-Off kostet 16,95 für die 100ml-Packung oder 24,95 für 25ml.Foto: Leicht
Die Luxury Chamois Cream von Muc-Off kostet 16,95 für die 100ml-Packung oder 24,95 für 25ml.
Die Bodycare Sitzcreme von Tunpa kostet 19,95 pro 150ml.Foto: Leicht
Die Bodycare Sitzcreme von Tunpa kostet 19,95 pro 150ml.
Gut und günstig: Xenofits "Second SkinHirschtalg-Sportcreme" kostet 6,50 Euro für die 120ml-Packung.Foto: Leicht
Gut und günstig: Xenofits "Second SkinHirschtalg-Sportcreme" kostet 6,50 Euro für die 120ml-Packung.
Activ 3 Fireprotect für 5,90 in der 100ml-TubeFoto: Leicht
Activ 3 Fireprotect für 5,90 in der 100ml-Tube
Activ 3 Fireprotect für 5,90 in der 100ml-Tube
Die Chamois Crème preRide für 16 Euro pro 140 ml. Das Frauenprodukt ist mit 11 Euro für 75ml deutlich teurer!
Von Balea im Drogeriemarkt: Melkfett Ringelblume für 1,15 Euro in der 250ml-Dose.
Elites Protect Cream Chamois kostet 16,50 Euro in der 150ml Tube.
Sixtus ruft für seine Creme 9,95 Euro für 100ml auf.
Die Radsport Sitzcreme von Gonso kostet 7,95 Euro bei einer 100ml Packung.
Die Protect-Salbe von Ilon gibt es in gleich drei Größen: Von 9,70 Euro für 50ml bis zu 27,50 Euro für 250ml
Die Luxury Chamois Cream von Muc-Off kostet 16,95 für die 100ml-Packung oder 24,95 für 25ml.
Die Bodycare Sitzcreme von Tunpa kostet 19,95 pro 150ml.
Gut und günstig: Xenofits "Second SkinHirschtalg-Sportcreme" kostet 6,50 Euro für die 120ml-Packung.

Übersicht: Die 12 Produkte im Test

Wir haben 12 Sitzcremes führende Hersteller aus dem Rennradbereich getestet, darunter zwei speziell für Frauen vorgesehene Produkte. Die sind in einem Fall deutlich teurer als das Männerprodukt, im anderen Fall deutlich günstiger. Auch mit dabei: Eine günstigere Alternative aus dem Drogeriemarkt. Insgesamt deckt das Testfeld der Sitzcremes eine Preisrange von 1,15 Euro bis 27,50 Euro ab. Den kompletten Artikel mit vielen Tipps zu Sitzproblemen und allen 12 Produkten in der detaillierten Einzelbewertung finden Sie unten als kostenpflichtigen Download für nur 0,99 Euro.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.