EinzeltestHaarschneider von Ermila

Unbekannt

 · 30.04.2008

Einzeltest: Haarschneider von Ermila

Für Radler, die Wert auf gepflegte, rasierte Beine legen, ist die ”Magnum 3000” von Ermila eine Empfehlung.

Für Radler, die Wert auf gepflegte, rasierte Beine legen, ist die “Magnum 3000” von Ermila eine Empfehlung. Der professionelle Haarschneider aus deutscher Produktion arbeitet sowohl im Akku- wie im Netzbetrieb. Eine volle Akkuladung reicht für eine halbstündige Rasur. Der 46 Millimeter breite Edelstahl-Scherkopf hat eine Schnittlängenverstellung von 0,7 bis 3 Millimeter, vier Aufsteckkämme aus dem Zubehörsortiment erweitern den Bereich zwischen 4,5 und 14 Millimetern. Unser Testgerät zeichnet sich seit drei Jahren durch sauberen und schnellen Schnitt aus. Das 300 Gramm schwere Gerät ist hochwertig verarbeitet, liegt sehr gut in der Hand und ist auch in Silber erhätlich.

Bezug/Info: Fachhandel; Harotec GmbH

Preis: 109 Euro

PLUS: Top-Verarbeitung und -Funktion

Foto: Daniel Simon