Training mit AntibiotikaFoto: TOUR

Gesundheit Training mit Antibiotika

Unbekannt

 8/7/2003, Lesezeit: 1 Minute

Kann ich während einer Antibiotikaeinnahme trainieren oder muss ich auf das Rad fahren ganz verzichten?

Antwort von Dr. Merkl:

Solange die Infektion akut ist sollten Sie auf keinen Fall trainieren. Ziel der bei jeder Infektion eintretenden "Akute Phase Reaktion" ist es, Energie für das Immunsystem und für die Gewebereparatur bereit zu stellen. Das führt zu Fieber sowie dem Abbau von Eiweißen aus dem Skelett und der Herzmuskulatur, sowie einer Beeinträchtigung der Kreislaufregulation. Konsequenz ist die Reduzierung der Muskelkraft und der Ausdauerleistung oft über mehrere Wochen. Erst wenn eine Myokarditis (Herzmuskelentzüdung) ausgeschlossen werden kann, sollte mit leichtem Training wieder begonnen werden. Die Gefahr einer Herzmuskelentzündung ist groß, wenn während einer Infektionskrankheit trainiert wird und kann schlimmstenfalls tödlich enden. Mit der Einnahme der Antibiotika haben die Risiken eines zu frühen Trainings indes nichts zu tun.