Hoher BluthochdruckFoto: Tour

Gesundheit Hoher Bluthochdruck

Unbekannt

 8/7/2003, Lesezeit: 1 Minute

Mein Blutdruck liegt oft im Grenzbereich zum Hochdruck. Außer leichtem Übergewicht bin ich gesund. Wie muss ich trainieren, um meinen Blutdruck zu senken?

Antwort von Dr. Merkl:

Die Weltgesundheitsorganisation definiert als Bluthochdruck Werte, die über 140 mmHg systolisch und über 90 mmHg diastolisch liegen. Wer mit seinen Werten etwa in diesem Bereich liegt (im so genannten Grenzwerthypertonus), kann ohne Medikamente Ausdauersport wie Radfahren betreiben, zumal Sport als Therapiemaßnahme hilft, den Blutdruck zu normalisieren. Ausdauertraining bei etwa 70 Prozent der Kreislaufleistungsfähigkeit (Grundlagenausdauer-Bereich) kann als Therapie für Bluthochdruck im ersten Stadium Medikamente überflüssig machen. Bei Bluthochdruck im dritten Stadium (mit Werten über 180:120) hingegen gilt absolutes Trainingsverbot. Erst nach einer medikamentösen Behandlung und in Absprache mit dem Arzt darf man wieder langsam beginnen. Klären Sie, zu welcher Kategorie Sie gehören und passen Sie Ihr Training entsprechend an.